Anzeige
Anzeige
News

N26-Herausforderer Vivid erhält 100 Millionen Euro von Investoren

Die Smartphone-Bank Vivid Money hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 100 Millionen Euro erfolgreich abgeschlossen. Mit der neuen Runde verdoppelt das Berliner Unternehmen seine Bewertung auf 775 Millionen Euro, teilte Vivid am Montag mit.

Quelle: dpa
1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige
Noch eine Digitalbank? Vivid verknüpft viele Features aus der Fintech-Szene. (Foto: Vivid)

Die dritte Investitionsrunde wurde von Greenoaks Capital unter Beteiligung von Ribbit Capital und dem Softbank Vision Fund 2 angeführt. Mit dem Geld der Investoren will Vivid zum einen zusätzliche Kunden gewinnen. Bislang haben sich über 500 000 Menschen bei Vivid angemeldet. Allerdings wird das Konto nicht von allen Anwenderinnen und Anwendern aktiv genutzt. Artem Iamanov, Mitgründer von Vivid, sagte, das Geld werde außerdem dazu verwendet, zusätzliche Mitarbeiter einzustellen. Die Finanzplattform solle zu einer „Super-App“ ausgebaut werden.

Anzeige
Anzeige

Vivid bietet nicht nur die klassischen Funktionen eines Girokontos. Kunden können in der App auch ihr Geld in Aktien, Fonds und andere Finanzprodukte anlegen. Außerdem kann man via Vivid auch in Kryptowährungen investieren. Auch nach dem Abschwung der Kurse von Bitcoin, Ethereum und anderen Coins in den vergangenen Wochen sei das Interesse an Kryptowährungen ungebrochen. Branchenkenner erwarten, dass der größere Vivid-Konkurrent N26 in absehbarer Zeit auch ähnliche Investment-Funktionen einführen wird.

Das Investment- und Banking-Angebot von Vivid sowie der redaktionelle Blog mit Workshops werde für die Kunden deutlich ausgeweitet, kündigte Mitgründer Alexander Emeshev an. Zusätzlich sollen sich die Kunden künftig untereinander vernetzen können, um so zu einer großen Finanzgemeinde heranzuwachsen.

Anzeige
Anzeige

Vivid Money ist in Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien aktiv. Im April hatte das Unternehmen in einer zweiten Finanzierungsrunde 60 Millionen Euro vor allem von amerikanischen Wagniskapitalgebern eingesammelt, um gegen Neobanken wie N26 und Revolut, aber auch gegen traditionelle Institute und Direktbanken anzutreten. Vivid steht aber auch in Konkurrenz zu Onlinebrokern wie Trade Republic oder den Berliner Kryptowährungsspezialisten Nuri (ehemals Bitwala).

Anzeige
Anzeige
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige