Anzeige
Anzeige
Marketing
Artikel merken

Onpage-SEO: Darauf kommt es wirklich an [Infografik]

Wo beginnt die Suchmaschinenoptimierung? Klar, auf der Webseite, die gefunden werden soll. Wenn diese nicht optimiert ist, nutzt kaum eine andere SEO-Maßnahme. Diese Infografik fasst die wichtigsten Punkte der Onpage-Optimierung zusammen.

Von Timo Stoppacher
2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Die Suchmaschinen-Algorithmen werten beim Crawlen viele hundert Faktoren. Um ein möglichst hohes Ranking in den Suchergebnissen zu erreichen, müssen Seitenbetreiber diverse Punkte beachten. Immer wieder wird betont, dass der Inhalt einer Seite gut sein muss. Der Inhalt muss aber auch für die Suchmaschine gut „verpackt“ sein. Daher spielen strukturelle Elemente und interne Links eine wichtige Rolle. Dazu gehören zum Beispiel Überschriften, die in H1 bis H6 formatiert sind und die enstsprechenden Keywords enthalten. Detaillierte Informationen dazu liefert auch unser Artikel über die wichtigsten Rankingfaktoren im Bereich Onpage-SEO.

SEO, das man sieht

Anzeige
Anzeige

Die Infografik von Brian Deans Firma Backlinko zeigt ein dutzend Punkte, die beachtet werden sollten, um sowohl Suchmaschinen als auch  Nutzern eine optimale Website zu bieten. Viele Tipps sind selbstverständlich und weit bekannt: So sollten die Permalink-URLs nicht aus kryptischen Kürzeln, sondern aus klaren Worten bestehen (siehe Punkt 1). Mehr ausgehende relevante Links sollen Suchmaschinen außerdem helfen, den Inhalt der eigenen Seite besser einordnen zu können (Punkt 4).

SEO, das man nicht sieht

Es gibt allerdings auch eine Punkte, die Seitenbetreiber nicht direkt „sehen können“ und die daher gerne übersehen werden. Dazu gehört beispielsweise die Ladezeit der Website. Und auch für viele Nutzer ist es ein Ärgernis, wenn eine Seite länger als vier Sekunden zum Laden braucht (Punkt 7).

Anzeige
Anzeige

Was man ebenfalls nicht direkt „sieht“, ist die Bounce-Rate. Sie gibt an, wie viele Besucher eine Website direkt wieder verlassen. Der Tipp, um sie möglichst niedrig zu halten: Interne Links gleich am Anfang einer Website, damit Besucher nicht zurück zu Google springen (Punkt 11). Oder aber Seitenbetreiber bringen den Inhalt der Seite mit den Erwartungen der Besucher in Einklang.

Anzeige
Anzeige

Und auch wenn die Empfehlungen in den sozialen Netzen noch keinen großen Anteil an den Rankings haben, erhöhen sie die Besucherzahl und somit die Chance, eine Verlinkung zu erhalten (Punkt 9). Für Seitenbetreiber dürften sich nach dieser Infografik also einige Baustellen auftun.

Ein Klick auf unten stehenden Ausschnitt öffnet die vollständige Infografik.

Anzeige
Anzeige
on_page_seo_infographic - Kopie

Die SEO-Infografik von Backlinko zeigt ein dutzend Punkte, die beachtet werden sollten.

 

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige