News

Shop Usability Award 2017: Deutschlands beste Onlineshops gesucht

Begehrte E-Commerce Trophäe: Shop Usability Award (Foto: Shop Usability Award)

Der Shop Usability Award prämiert jedes Jahr die besten Onlineshops Deutschlands. Auch 2017 ist t3n wieder Mitglied der Fachjury.

Seit 2008 wird der Shop Usability Award verliehen. Mit mehr als 500 Bewerbungen jährlich ist er einer der renommiertesten deutschen E-Commerce Awards. In zwölf Kategorien und fünf Sonderkategorien werden Onlineshops unter die Lupe genommen und beurteilt.  Die Preisverleihung findet am 22. Juni 2017 im Rahmen der K5 Future Conference in Berlin statt.

Die Jury des Wettbewerbs setzt sich zusammen aus Vertretern von Shopsystem-Herstellern, Bloggern, Journalisten und Beratern aus dem E-Commerce-Umfeld. Bis zum 30. April 2017 können sich Betreiber eines deutschsprachigen Onlineshop noch für die Teilnahme bewerben. Für euch sitzt auch in diesem Jahr wieder Jochen Fuchs, Ressortleiter E-Commerce bei t3n, in der Jury .

Ehrung für Usability (Screenshot: Shop Usability Award)

Kriterien beim Shop Usability Award

Achtung – einfach nur schön reicht nicht! Die Fachjury legt beim Shop Usability Award besonderen Wert auf eine durchdachte Seitenstruktur und Nutzerführung, kundenfreundliche Innovationen und ein einzigartiges Einkaufserlebnis. Seit 2016 werden in den teilnehmenden Online-Shops  echte Testbestellungen durchgeführt, um das gesamte Leistungsspektrum der E-Commerce-Wertschöpfung zu bewerten.

Kategorien beim Shop Usability Award

  • B2B
  • Essen & Trinken
  • Freizeit, Hobby & Haustier
  • Elektronik, Software & Handy
  • Haushalt, Heimwerk & Garten
  • Möbel & Wohnen
  • Mode
  • Special Interest
  • Spielwaren, Kids & Baby
  • Sport & Outdoor
  • Accessoires, Geschenke & Lifestyle
  • Wellness, Beauty & Gesundheit
  • Sonderkategorie: Bester Markenshop
  • Sonderkategorie: Innovativster Shop
  • Sonderkategorie: Social Projects
  • Sonderkategorie: Small Business
  • Sonderkategorie: User-Preis

Die Sieger des Shop Usability Award 2016 findet ihr hier.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Markus

Super Artikel. An den Gewinnern kann man wirklich gut erkennen wie ein guter Online-Shop aussehen muss. An solchen Beispielen sollte man sich auch orientieren, falls man eigene Web-Projekte starten möchte.
Gerade die Usability ist ein wichtiges Kriterium, damit ein Shop auch Verkäufe generiert.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung