Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Podcast

Jubiläum für den t3n Podcast: Die besten Anekdoten und Learnings aus 100 Podcast-Folgen

Der t3n Podcast hat inzwischen über 100 Episoden. (Grafik: t3n)

Seit über zwei Jahren produzieren wir mittlerweile den t3n Podcast. Die beiden Macher Luca Caracciolo und Stephan Dörner über Herausforderungen und Leidenschaft des gesprochenen Wortes.

Streng genommen ist es bereits die 104. Folge – aber ganz egal, welche Zahl da genau jetzt steht: In den vergangenen zwei Jahren haben wir über 100 Folgen des t3n Podcast aufgenommen – zunächst noch unregelmäßig, ab September 2016 dann wöchentlich mit einem entsprechenden Veröffentlichungsrhythmus. Besonders schön dabei: Die Zahlen sind kontinuierlich gestiegen, mittlerweile erreichen wir mit fast jeder Folge rund 15.000 Abspielungen, monatlich sind es sogar rund 100.000, weil auch ältere Folgen noch abgerufen werden.

Von „ZeroOne“ zu „t3n Podcast“

Begonnen hat der t3n Podcast bereits im Sommer 2015, als Print-Chefredakteur Luca Caracciolo in seiner Freizeit einen Podcast unter dem Namen „ZeroOne“ gestartet hatte. Darin ging es vor allem um neue Technologien und wie sie auf Wirtschaft und Gesellschaft wirken. Nach einigen Folgen lief der Podcast dann ab dem Frühjahr 2016 unter t3n-Flagge, zunächst unter dem Namen „Filterblase“. Anfang 2018 folgte dann das Rebranding mit dem neuen Titel „t3n Podcast“.

Kleine Anekdote am Rande: Die erste Folge des Podcasts zum Thema „Zukunft von Twitter“ haben im Sommer 2015 auch bereits die heutigen Hosts Luca Caracciolo und Stephan Dörner aufgenommen. Caracciolo war damals Redaktionsleiter des Print-Magazins, Dörner noch Reporter bei der Welt.

Sponsor-Hinweis (Anzeige): Der heutige Podcast wird gesponsert von Host Europe – dem zuverlässigen Hosting- und Server-Anbieter aus Deutschland: hosteurope.de/podcast

Podcasts mit Robert Habeck, Christian Lindner, Dorothee Bär, Frank Thelen und Ranga Yogeshwar

Im Laufe der Zeit veränderten sich dann auch die Inhalte des Podcasts. Standen anfangs nur Fachgespräche innerhalb der t3n-Redaktion im Vordergrund, kamen auch immer mehr Gespräche mit Prominenten dazu. In den vergangenen Monaten haben wir beispielsweise mit Politikern wie Grünen-Chef Robert Habeck, FDP-Chef Christian Lindner und Digital-Staatsministerin Dorothee Bär gesprochen, mit bekannten Gesichtern aus dem Fernsehen wie DHDL-Jurymitglied und Investor Frank Thelen und dem WDR-Wissenschaftsjournalisten Ranga Yogeshwar oder auch Youtube-Influencern wie PietSmiet oder AlexiBexi.

Bekannte Gäste im t3n Podcast
Nach der Apple-Keynote in San Francisco: t3n.de-Redaktionsleiter Sébastien Bonset (rechts) mit Youtuber AlexiBexi vor dem Podcast-Studio. (Foto: t3n)

1 von 3

Die beiden t3n-Chefredakteure Luca Caracciolo und Stephan Dörner blicken auf die Produktion der 100 Folgen zurück, erzählen die besten Anekdoten, über Podcasts mit besonderen Gesprächspartnern und was sie in der Zeit gelernt haben. Sie erklären, wie sie die Podcasts aufnehmen, warum sie mit Remoteaufnahmen auf Kriegsfuß stehen und welche Podcasts sie selbst gerne hören.

t3n Podcast abonnieren

Ihr könnt den t3n Podcast bequem in der Podcast-App eurer Wahl abonnieren. In der Regel findet ihr den Podcast, wenn ihr ihn dort einfach sucht. Ansonsten könnt ihr auch den RSS-Feed manuell in der App eingeben.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.