Marketing

Veranstaltungstipp: 7. M-Days „The Home of Mobile“

Zwischen dem 1. und 2. Februar 2012 finden die siebten M-Days in den Messehallen Frankfurt statt. Die Kongress-Messe für mobile Kommunikations-, Vertriebs- und Contentlösungen behandelt Themen, Trends und die neuesten Entwicklungen im Bereich der Mobile Branche. Neben dem Kongress findet begleitend eine kostenfreie Fachmesse mit Messebühnen statt.

Die Mobile Branche findet 2012 ihre Heimat in der Halle 1.2 der Messe Frankfurt. Am 1. und 2. Februar 2012 bieten die 7. M-Days wieder einen detaillierten Einblick in Trends und Entwicklungen in den Bereichen Mobile Web, Mobile Marketing, Applications (Apps), Mobile Commerce, Gerätesolutions (Smartphones) etc.

Diese Themen stehen bei der crossmedialen Einbindung im klassischen Marketing-Mix, aber auch in Vertriebs- und Unternehmenslösungen im Mittelpunkt. Zu dem etablierten Fachkongress werden über 600 Teilnehmer erwartet. Begleitend zum Kongress findet eine offene Fachmesse mit verschiedenen kostenfreien Messebühnen statt. Auf einer Ausstellungs- und Kongressfläche von über 7.000 m² wird eine optimale Informations- und Austauschplattform geboten.

Datum und Ort der M-Days:

  • 1. bis 2. Februar 2012
  • Messegelände Frankfurt am Main / Halle 1.2

Programm

  • Mobile Web
  • Mobile Industrie
  • Apps
  • Mobile B2B Lösungen

Hier geht’s zum Ablaufplan 7. M-Days in Frankfurt!

Ticket-Preise

Kongressticket:

  • Frühbucherrabatt: 390,- Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.)
  • Grundpreis: 490,- Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.)

Messe-Registrierung: Bis zum 24. Januar kostenloser Eintritt, danach eine Vor-Ort-Gebühr von 20 Euro.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.