Marketing

Veranstaltungstipp: 7. M-Days „The Home of Mobile“

Zwischen dem 1. und 2. Februar 2012 finden die siebten M-Days in den Messehallen Frankfurt statt. Die Kongress-Messe für mobile Kommunikations-, Vertriebs- und Contentlösungen behandelt Themen, Trends und die neuesten Entwicklungen im Bereich der Mobile Branche. Neben dem Kongress findet begleitend eine kostenfreie Fachmesse mit Messebühnen statt.

Die Mobile Branche findet 2012 ihre Heimat in der Halle 1.2 der Messe Frankfurt. Am 1. und 2. Februar 2012 bieten die 7. M-Days wieder einen detaillierten Einblick in Trends und Entwicklungen in den Bereichen Mobile Web, Mobile Marketing, Applications (Apps), Mobile Commerce, Gerätesolutions (Smartphones) etc.

Diese Themen stehen bei der crossmedialen Einbindung im klassischen Marketing-Mix, aber auch in Vertriebs- und Unternehmenslösungen im Mittelpunkt. Zu dem etablierten Fachkongress werden über 600 Teilnehmer erwartet. Begleitend zum Kongress findet eine offene Fachmesse mit verschiedenen kostenfreien Messebühnen statt. Auf einer Ausstellungs- und Kongressfläche von über 7.000 m² wird eine optimale Informations- und Austauschplattform geboten.

Datum und Ort der M-Days:

  • 1. bis 2. Februar 2012
  • Messegelände Frankfurt am Main / Halle 1.2

Programm

  • Mobile Web
  • Mobile Industrie
  • Apps
  • Mobile B2B Lösungen

Hier geht's zum Ablaufplan 7. M-Days in Frankfurt!

Ticket-Preise

Kongressticket:

  • Frühbucherrabatt: 390,- Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.)
  • Grundpreis: 490,- Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.)

Messe-Registrierung: Bis zum 24. Januar kostenloser Eintritt, danach eine Vor-Ort-Gebühr von 20 Euro.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung