Anzeige
Anzeige
Ratgeber

Wie du KI in deine Unternehmensstrategie implementierst 

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz in Form von diversen Anwendungen ist keine bloße Trenderscheinung mehr, denn auch in deutschen Unternehmen ist KI schon längst angekommen. So kannst auch du das Thema für dich effektiv nutzen.

2 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Du möchtest KI sinnvoll in deine Unternehmensstrategie einbinden? Wir helfen dir bei den Basics. (Bild: LightField Studios/Shutterstock)

Es wird immer deutlicher, dass sich KI in absehbarer Zeit disruptiv auf den Wettbewerb auswirken wird. Auch Unternehmen werden langfristig nicht drum herum kommen, KI auch in ihre Unternehmensstrategie zu implementieren. Doch das sagt sich so leicht, denn viele Entscheider:innen wissen aktuell noch nicht, wie sie wirklich von KI profitieren können und wie sie sie richtig in ihrer Strategie platzieren können. 

Anzeige
Anzeige

Wieso sich jetzt schon mit KI beschäftigen?

Der wohl wichtigste Punkt, warum Unternehmen das Thema KI am besten schon heute in Angriff nehmen und nicht auf die nächsten Jahre verschieben sollten, ist die starke Platzierung im Wettbewerb und dem Mithalten mit der Konkurrenz. Allerdings wissen die wenigsten Unternehmen, welche KI-Lösungen es gibt, welche sie nutzen sollten und wo die Reise hingeht. Ihnen fehlt somit die Möglichkeit, in Bezug auf KI-Trends Entscheidungen zu treffen. Genau hier setzt der KI-Guide von t3n an.

Alles rund um KI und den Einsatz in Unternehmen

Du bist CEO, Digitalisierungsverantwortliche:r, Bereichsleiter:in im HR-Bereich, Entscheider:in im Marketing oder sitzt in einer Redaktion? Du möchtest die großen Potenziale von KI für dein Unternehmen kennenlernen und Ansatzpunkte zur Einführung von KI-Lösungen verstehen lernen? Dann ist der KI-Guide von t3n ideal für dich. 

Anzeige
Anzeige

Bei der Einführung von KI musst du dein ganzes Team mitnehmen. (Foto: Zamrznuti tonovi/Shutterstock)

Von Fragen wie „Ist der Hype rund um KI real?“ und „Warum sollte man jetzt anfangen?“ bis zum konkreten Business-Value von KI, praktischen Anwendungsbeispielen und mehr: Der KI-Guide macht dir den Einstieg in das Thema leicht. 

Lerne die konkreten Enabler von KI kennen, ermittle deinen Status quo und identifiziere Handlungsfelder sowie Zielbilder. Theorie schön und gut, doch auch die Umsetzung des Themas muss vorbereitet werden: Wie gewinnst du Mitstreiter:innen, wie strukturiert man eine Umsetzung richtig und was musst du beim Operationalisieren, Planen und Steuern beachten? Dabei war es uns wichtig, dass der Fokus nicht nur auf dem alleinigen Status quo bleibt, sondern wir wagen auch den Blick auf zukünftige Trends – sodass eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Strategie sichergestellt werden kann. All das und mehr erwartet dich im KI-Guide.

Anzeige
Anzeige

Mit dem Guide kannst du: 

  • identifizieren, in welchen Bereichen KI für dich unmittelbar und mittelbar eine wichtige Rolle spielt beziehungsweise spielen wird.
  • eine Strategie entwickeln, die dir jetzt zeitlich wie technologisch einen Entscheidungsgrundlage für den Einsatz von KI liefert.
  • die relevante Entwicklung von KI für deine Bereiche monitoren.
  • in Erfahrung bringen, welche Umstrukturierungen bei dem Einsatz von KI-Lösungen auf dich zukommen und wie du damit umgehen kannst. 

Um auch direkt praktisch arbeiten zu können, werden einige Tools auch als Excel-Datei mitgeliefert, damit du sie direkt umfangreich nutzen kannst.

Wirf jetzt einen Blick in den KI-Guide und sei deiner Konkurrenz einen Schritt voraus.

Anzeige
Anzeige
Hier geht es zum KI-Guide

 

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige