Marketing

Artikel merken

Praxistipps für Website-Betreiber: Traffic steigern, Umsatz erhöhen

Anfang Juli hatten wir Leser auf t3n.de dazu aufgerufen, uns ihre Websites vorzuschlagen, die Optimierungsbedarf haben. Innerhalb weniger Tage wurden mehr als 160 Websites eingereicht, aus denen wir vier für den aktuellen Artikel ausgewählt haben. Online-Marketing-Experte Heiko Eckert gibt Tipps, mit denen diese Websites ihren Traffic und damit auch ihren Umsatz steigern können.

6 Min. Lesezeit

wiha.com – Internationalisierung und SEO

Wiha bietet über seinen Onlineshop Premium-Bauwerkzeuge für Profis an. Im Gespräch mit Jörg Farin, Webmaster bei Wiha, zeigte sich, dass das Unternehmen großes Interesse daran hat, seine Seiten auch international für Suchmaschinen zu optimieren. Um Websites in mehreren Sprachen zu optimieren, sollte man einige Dinge beachten.

So bevorzugt Google beispielsweise Domains, die im Zielland gehostet werden. Das heißt, wenn Wiha auf google.es gut ranken soll, sollte die Website www.wiha.es auch physikalisch auf einem spanischen Server gehostet sein. Service-Provider wie seohn.net haben sich übrigens genau darauf spezialisiert. Nun hat sich Wiha jedoch aus nachvollziehbaren Gründen (eine starke statt vieler schwächerer Domains) dazu entschieden, die ausländischen Varianten unterhalb von www.wiha.com auszuliefern, also www.wiha.com/spain, www.wiha.com/poland etc. Wenn man sich für diesen Weg entscheidet, sollte man ein paar Punkte beachten:

  • Ordnerbenennung gemäß ISO-Norm 3166-1 Alpha-2
  • Geo-Location in den Google Webmaster Tools für jeden Sprachunterordner anlegen und unter „Site Configuration – Settings“ Geographic-Targets einrichten
  • In jeder Sprach-Unterseite (z. B. www.wiha.com/cz/) das Tag <meta http-equiv=“Content-language“ content=“cze-CZ“ /> einfügen und die richtige Sprache einsetzen
  • Charset und ISO im <head> richtig pflegen
  • Im Footer und Impressum der Länderseiten die Adresse in dem entsprechenden Land angeben

Der wichtigste Indikator für Google bei der Bewertung einer Website sind Backlinks. So sollte die spanische Version einer Seite immer die meisten spanischen Backlinks haben. Dafür bietet sich zusätzlich an, die Top Level Domain (www.wiha.es) nicht profan via 301 umzuleiten, sondern auf www.wiha.es eine kleine Microsite mit folgendem Inhalt einzurichten:

  • eine kurze Erklärung zu Wiha
  • die letzten News für Spanien
  • Kontaktdaten der spanischen Niederlassung
  • Links zu www.wiha.com/es/ (keine automatische Umleitung)
In den Google-Webmaster-Tools sollte man die Geo-Location angeben, sofern man internationale Varianten einer Website in Unterordnern betreibt.

In den Google-Webmaster-Tools sollte man die Geo-Location angeben, sofern man internationale Varianten einer Website in Unterordnern betreibt.

Die Top-Level-Domain sollte man dann in den wichtigsten Verzeichnissen des Landes verlinkt lassen und sie gegebenenfalls noch mit Hilfe von Online-PR zusätzlich pushen.

nero-moebeloase.de – SEO im Onlineshop

Die Nero Möbeloase mit Sitz in Bayreuth vertreibt über den eigenen Onlineshop – wie der Name schon erahnen lässt – Möbel. Phillip Baumgärtner, Webmaster der Möbeloase, machte im Gespräch deutlich, dass er seine Verkäufe gerne über SEO steigern möchte.

Dabei muss man zunächst einmal mit einem Vorurteil im Bereich SEO aufräumen. Die gängige Meinung, man müsse für SEO immer viel neuen Content erzeugen, ist ein Irrglaube. Denn oft haben Websites wie die Möbeloase genügend bestehenden Content. Diesen müssen sie lediglich optimieren und danach auch die bestehenden Backlinks.

Am Beispiel der Möbeloase heißt das: Ein erster Schritt sollte die Site-Abfrage sein. Dazu trägt man bei Google im Suchfeld „site:nero-moebeloase.de“ ein. Die Suchmaschine zeigt daraufhin alle Seiten an, die Google von dieser Domain kennt und listet die Texte so auf, wie sie als Suchergebnis ausgegeben würden. Man sollte nun zunächst alle Texte auf folgende Punkte hin überprüfen:

  • Sind Meta-Description und Meta-Title gut gepflegt?
  • Lädt der Text zum Klicken ein?
  • Erklärt bereits die URL, worum es geht? („sprechende URLS“)

Tipp: Die letzte Ergebnisseite anklicken und nachsehen, ob dort folgender Text zu lesen ist: „Um Ihnen nur die treffendsten Ergebnisse anzuzeigen, wurden einige Einträge ausgelassen, die den 426 bereits angezeigten Treffern sehr ähnlich sind.“ Ist dies der Fall, deutet das auf ein Problem mit Duplicate Content hin. Klarheit bringen Googles Webmaster Tools [1]. Unter „Diagnostics -> HTML Suggestions“ liefern sie im Fall von Möbeloase Folgendes:

  • Duplicate meta descriptions: 460
  • Long meta descriptions: 22
  • Short meta descriptions: 2
Identischen Content auf unterschiedlichen Seiten sollte man unbedingt vermeiden.

Identischen Content auf unterschiedlichen Seiten sollte man unbedingt vermeiden.

Diese Problemfälle gilt es auszumerzen. Die Webmaster Tools zeigen sämtliche betroffenen Seiten an, sodass man nicht lange danach suchen muss. Fazit: Meta-Titles und Meta-Descriptions sollte man auf allen Seiten individuell pflegen, doppelte Seiten via Canonical-Tag auf die gewünschten Seiten zeigen lassen und Seiten, die nicht in Suchmaschinen auftauchen sollen, mit Hilfe von <meta name=“robots“ content=“noindex“> ausschließen.

eickhorst.com – Online-Marketing mit Grenzen

Die Eickhorst GmbH vertreibt Licht- und Optikprodukte für Zahntechniker. Im Gespräch mit Florian Eickhorst, verantwortlich für den Bereich Marketing, stellte sich deutlich heraus: Die Zielgruppe ist wenig onlineaffin und sehr klein. Damit ist Suchmaschinenmarketing nicht der große Kundenbringer, denn die Auswahl an vernünftigen Keywords ist schwierig. „Lampen“ ist zu breit, „Lampen für Zahntechniker“ hat zu wenig Suchvolumen. Affiliate-Marketing könnte eine Antwort und langfristig die bessere Strategie sein. Zumindest sollte man in diesem Fall auf den wichtigsten Branchen-Websites (HotSpots) vertreten sein, denn Meinungsführer sind wichtige Multiplikatoren. Wenn man diese mit seinen Marketingbotschaften erreicht, erreicht man letztlich auch seine Zielgruppe.

Herrn Eickhorst ist Social-Media-Monitoring zu empfehlen, um sofort informiert zu werden, wenn jemand im Social-Web (Foren, Communitys) nach Lampen, „gemmologischen Instrumenten“, „Refraktometern“ oder anderen Produkten sucht, die er vertreibt.

Social-Media-Monitoring-Tools bieten grafische Auswertungen.

Social-Media-Monitoring-Tools bieten grafische Auswertungen.

Anbieter von Social-Media-Monitoring wie Vico Research haben sich darauf spezialisiert und liefern Alerts, sobald eine Keyword-Nennung gefunden wurde. Mehr noch: Sie können auch eine qualitative Einschätzung abgeben (z. B. „Über Refraktometer wurden gestern in x Foren y Beiträge geschrieben. Davon waren zwei negativ, 150 positiv, zehn neutral.“) Da diese Tools zum Teil viel Geld kosten, empfehlen sich für kleinere Websites kostenlose Alternativen beim Web-Monitoring, um beispielsweise nach Beiträgen zum Thema „Refraktometer“ im (Social)-Web zu suchen:

  • Google Alerts nutzen
  • Google unter „erweiterte Suche“ auf „zeige Beiträge der letzten 24 Stunden“ einstellen
  • Andere Suchmaschinen als Google bemühen (je mehr, desto besser, z. B. Web.de, Lycos, AltaVista, Fireball, Ask.com, Clusty, Seekport, Alltheweb)
  • Blog-Suchmaschinen nutzen (Google Blog Search, Icerocket, Bloglines, Technorati, Blogdigger, Twingly, Blogpulse)
  • Für Social-Communitys eignet sich Yahoo Pipes, mit dem man eine große Anzahl an RSS-Feeds analysieren kann.

Enz.info – WordPress SEO

Enz.info ist ein regionales Blog rund um das Enz-Gebiet in Baden-Württemberg. Sein Betreiber Oliver Sigrist hat mit diversen SEO-Plugins für WordPress, beispielsweise dem „All in One SEO Pack“, im Bereich Suchmaschinenoptimierung schon einen sehr erfolgreichen Job gemacht. Zur besseren Monetarisierung des Blogs könnte Oliver Sigrist auf Contaxe setzen, ein Dienst zur Einbindung von kontextsensitiver Werbung, für den es auch ein WordPress-Plugin gibt [2]. Contaxe eignet sich dank umfangreicher Einstellungsmöglichkeiten perfekt dazu, Suchmaschinen-Traffic zu monetarisieren, ohne die regelmäßigen Besucher abzuschrecken.

Bei regionalen Blogs wie enz.info eignen sich zudem zwei Linkaufbau-Ansätze ganz besonders. Oliver Sigrist sollte eine Übersichtsseite aller Blogs der Enz-Region aufbauen. Er verlinkt so von sich auf andere Autoritäten und wird damit zum (übergeordneten) Autoritätenverzeichnis. Außerdem verlinken viele Blogger gerne zurück.

Mit dem Contaxe-WordPress-Plugin lässt sich feingliedrig einstellen, wann Werbung angezeigt wird.

Mit dem Contaxe-WordPress-Plugin lässt sich feingliedrig einstellen, wann Werbung angezeigt wird.

Wenn andere Enz-Blogger oder Foren aus der Region bei sich auf der Seite ein Widget, ein WordPress-Plugin oder etwas Ähnliches einbauen würden, das die letzten fünf Nachrichten aus dem Enz-Gebiet von enz.info anzeigt, wären diese sofort Backlinks auf jeden neuen Beitrag von Oliver Sigrist. Sollten die anderen Enz-Blogger diese Widgets in ihrer Sidebar einbauen, wären es sogar Backlinks von jeder einzelnen Unterseite des Blogs.

Filges.de – Conversions verbessern

Holger Filges bietet unter www.filges.de Ausbildungen und Schulungen zum Datenschutzbeauftragten an. Im Telefongespräch erzählte er, dass er mit Google-Adwords-Anzeigen zwar häufig große Erfolge erziele, doch trotz der vielen Klicks nur wenige Conversions verzeichnete. In der nächsten t3n-Ausgabe zeigen wir, wie er sein Konto optimiert und die Conversions steigert und gehen auf A/B-Tests mit Hilfe des Google Website Optimizer ein.

Mehr zu diesem Thema

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Ein Kommentar
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

mac
mac

Hallo zusammen, da sind echt ein paar gute und bis dato von überhaupt nicht berücksichtigte Optimierungsmassnahmen erläutert.

Wobei ich schon gestehen muss, die Übersetzung meiner Seite finde ich etwas übertrieben, um neue Besucher zu bringen, oder ist es einfach nur gemeint, den eigenen ISO Code, also in meinem Fall Deutsch zu hinterlegen?

Für uns private Blogger gibt es aber einige wesentlich einfacherer Optimierungsmassnahmen, die man zuerst ausprobieren sollte, bevor man sich die ganz Großen vornimmt.

Aber dieser Artikel geht nicht an Hobby, sondern an Gewerbliche Blogger! Trotzdem Danke für die Tipps! ;-)

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder