Software & Infrastruktur

Die 25 schlechtesten Passwörter der Welt

Viele Internet-Nutzer haben auch 2012 offenbar noch nicht kapiert, dass ein sicheres Passwort sie vor Datendiebstahl und Identitätsklau schützen kann. Jedenfalls legt dies eine aktuelle Liste der am meisten genutzten Passwörter der Welt nahe, die noch immer vom Favoriten der Vorjahre dominiert wird: „Password“. Neu im Top-25-Ranking sind unter anderem „Ninja“ und „Jesus“.

Passwörter-Liste: Hacker-Daten als Basis

Aller Warnungen und guten Ratschläge zum Trotz finden schlechte Passwörter noch immer Verwendung – wahrscheinlich aus dem einfachen Grund, dass sie sich gut merken lassen. Die Klassiker des Passwort-Grauens bleiben „Password“, „123456“ und – wenig einfallsreicher – „12345678“. In dieser Reihenfolge bilden die einfachen Buchstaben- und Zahlenfolgen die Top 3 der Liste der 25 am meisten genutzten Passwörter der Welt im Jahr 2012, die der Sicherheitssoftware-Entwickler Splashdata aufgestellt hat. Basis des Rankings sind übrigens Passwort-Aufstellungen, die von Online-Hackern genutzt werden, heißt es bei der PC World.

Top 25 der schlechtesten Passwörter (c) Splashdata

Sicherheitsexperten reden sich seit Jahren den Mund fusselig, dass Internetnutzer bei der Wahl ihrer Passwörter größere Sorgfalt an den Tag legen sollen. Statt – wie oft üblich – ein und dasselbe leicht zu knackende Passwort bei allen Diensten, die eine Anmeldung erfordern, zu nutzen, wird empfohlen, Buchstaben, Zahlen und Symbole zu verwenden und ein Passwort nur für einen Dienst zu verwenden. Als hilfreich haben sich Passwort-Container wie 1Password oder KeePass erwiesen.

Aber wie das so ist mit gut gemeinten Ratschlägen, die Bequemlichkeit ist oft größer als der gesunde Menschenverstand. Und so finden sich auch in der 2012er-Liste einige Neueinsteiger mit zweifelhaftem Ruf. Auf Platz 17 im Ranking etwa rangiert „Welcome“, die Plätze 21 und 23 belegen „Jesus“ und „Ninja“. Gut gemeint, aber wohl auch nicht besonders sicher ist die leicht adaptierte Version des Spitzenreiters. „Password1“ steigt auf Platz 25 ein.

Splashdata-Liste der 25 schlechtesten Passwörter 2012:

  • 1. password (unverändert)
  • 2. 123456 (unverändert)
  • 3. 12345678 (unverändert)
  • 4. abc123 (+1)
  • 5. qwerty (-1)
  • 6. monkey (unverändert)
  • 7. letmein (+1)
  • 8. dragon (+2)
  • 9. 111111 (+3)
  • 10. baseball (+1)
  • 11. iloveyou (+2)
  • 12. trustno1 (-3)
  • 13. 1234567 (-6)
  • 14. sunshine (+1)
  • 15. master (-1)
  • 16. 123123 (+4)
  • 17. welcome (Neu)
  • 18. shadow (+1)
  • 19. ashley (-3)
  • 20. football (+5)
  • 21. jesus (Neu)
  • 22. michael (+2)
  • 23. ninja (Neu)
  • 24. mustang (Neu)
  • 25. password1 (Neu)

(in Klammern die Veränderung gegenüber dem Vorjahr)

Weiterführende Links:

‚Password‘ is still the worst password, but watch out for ’ninja‘ – PC World

Die beliebtesten Passwörter der Welt – t3n-News

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

16 Kommentare
Nico

5. qwerty (-1) => Müsste in Europa doch qwertz heißen oder nicht?

Antworten
Marvin
Marvin

Gilt nicht international sondern nur im amerikanischen Raum, oder? Total der Schwachsinn.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung