Anzeige
Anzeige
Ratgeber
Artikel merken

Brainstorming mit ChatGPT: 5 Tipps, die du kennen solltest

Brainstorming gehört zu den absoluten Klassikern im Bereich der Ideenfindung. Doch auch hier können moderne KI-Tools wie ChatGPT wertvolle Unterstützer sein.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

KI kann auch brainstormen. (Bild: Mdisk / Shutterstock)

In der heutigen Zeit, in der die Technologie immer weiter voranschreitet, gibt es viele Werkzeuge, die uns helfen, unsere Produktivität zu steigern und unsere Ideen zu verbessern. Eines dieser Werkzeuge ist ChatGPT, der Chatbot, der auf der GPT-3.5-Technologie von OpenAI basiert und Nutzern bei der Ideenfindung und beim Brainstorming durchaus helfen kann.

Anzeige
Anzeige

Wer ChatGPT noch nicht ausprobiert hat oder sich nicht sicher ist, wie der Bot am besten genutzt werden kann, für den haben wir hier fünf Tipps, wie man Brainstorming mit ChatGPT so effektiv wie möglich gestaltet.

1. Klare Fragen stellen

Wer ChatGPT zu einem genauen Problem befragen will, sollte klare Fragen stellen. Offene Fragen führen zu allgemeinen Antworten. Mit gezielten und spezifischen Fragen kann ChatGPT präzise Vorschläge liefern.

Anzeige
Anzeige

2. Kontextfunktion nutzen

ChatGPT basiert auf einer fortschrittlichen Technologie, die in der Lage ist, den Kontext einer Frage zu verstehen und zu berücksichtigen. ChatGPT kann der Kontext einer Frage deutlich gemacht werden, indem Hintergrundinformationen, spezifische Parameter oder Informationen über Zielgruppen angegeben werden.

3. Mit Einstellungen experimentieren

ChatGPT bietet verschiedene Einstellungen, die Nutzern helfen können, Ideen zu verbessern. Es kann zum Beispiel die Länge der Antwort, die Sprache, die Themen und selbst die Tonalität gesteuert werden. Wer hier etwas experimentiert, der erhält auch verschiedene Ergebnisse, die die Ideenfindung ganz unterschiedlich vorantreiben können.

Anzeige
Anzeige

4. Dinge zusammenfassen lassen

ChatGPT eignet sich auch hervorragend für Zusammenfassungen von Fakten. Wer schnell mehrere Ideen auf einmal bekommen oder diese übersichtlich zusammengefasst haben möchte, kann ChatGPT nutzen. Einfach alle relevanten Informationen in das Tool schütten und die KI die Arbeit einer schönen Zusammenfassung machen lassen.

5. ChatGPT als Ausgangspunkt nehmen

Wer so gar keinen kreativen Ansatz findet und auf keine eigenen Ideen kommt, für den ist ChatGPT ebenfalls ein großartiges Werkzeug, um den Knoten im Kopf zu lösen und Inspiration zu finden. ChatGPT kann einen guten Denkanstoß liefern und dabei helfen, eigene Ideen auszuarbeiten und diese zu verfeinern.

Anzeige
Anzeige

Dabei sollte sich die Zeit genommen werden, generierte Ideen zu analysieren und zu bewerten. Dinge, die für die eigene Fragestellung irrelevant oder unpraktisch sind, sollten herausgefiltert werden.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige