Marketing

Betrugsmasche: Betrüger nutzen Facebook erneut zur Abzocke

© marog-pixcells - Fotolia.com

Bei Facebook sind mal wieder Abzocker am Werke. Wie schon so oft, nutzen sie dabei ein Bedürfnis der Nutzer aus, dass Facebook selbst nicht befriedigt. Gemeint sind Informationen über die Besucher der persönlichen Profile. Die Anwendung „Profile Spy“ verspricht den Facebook-Usern zwar genau diese Informationen, statt sie aber auch tatsächlich zu liefern, verursacht sie bei unvorsichtigen Nutzern monatliche Kosten von 19,99 US-Dollar.

Grundsätzlich sind Angebote zum Profil-Tracking bei Facebook mit großer Vorsicht zu geniessen. Die erwünschten Informationen können diese Apps gar nicht geben, da Facebook dies technisch ausgeschlossen hat, wie es in einem Eintrag im Hilfebereich der Plattform heißt. Im Falle von „Profile Spy“ wird sogar schon vor der Installation der App versucht, den Nutzer dazu zu bewegen, seine Freunde über diese wunderbare Anwendung zu informieren. Nach einigen Fragen soll man sich dann für einen Mobile Service registrieren, der dann monatlich 19,99 US-Dollar kostet.

Es gibt sogar schon eine Gruppe bei Facebook, die vor Profile Trackern warnt

Es gibt sogar schon eine Gruppe bei Facebook, die vor Profile Trackern warnt

Viele Social Networks bieten, meist in einem Premiumpaket enthalten, interessante Tracking-Daten an, mit denen Nutzer sehen können, wann welcher Besucher auf dem eigenen Profil vorbei geschaut hat. Facebook sollte sich hier dringend Gedanken machen, wie es sich verhindern lässt, dass es immer wieder zu solchen betrügerischen Machenschaften kommen kann. Am einfachsten wäre es wohl, dieses Grundbedürfnis der Nutzer einfach selbst zu erfüllen und den Betrügern damit den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Weitere Facebook-Apps, die angeblich Tracking-Informationen bereitstellen wollen, finden sich im Beitrag von All Facebook.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

2 Kommentare

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.