Anzeige
Anzeige
News

Blockware Report: 1 Milliarde Bitcoin-Nutzer in den nächsten 10 Jahren?

Wie aus einem Bericht von Blockware Solutions hervorgeht, werde 10 Prozent der Weltbevölkerung bis 2030 Bitcoin nutzen. Noch ist man weit von diesen Werten entfernt.

2 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige
(Bild: Sergey Nivens / Shutterstock)

Die Anzahl der Bitcoin-Inhaber und Nutzer ist in den vergangenen Jahren enorm gewachsen. Dennoch ist ein Großteil noch nicht in Kryptowährungen investiert. Zudem ist die Anzahl der Nutzer deutlich geringer als die Anzahl der Investoren. Blockware Solutions hat nun einen Bericht über die mögliche Anzahl an Bitcoin-Nutzern bis 2030 veröffentlicht.

Anzahl von Bitcoin-Nutzern: 10 Prozent der Weltbevölkerung bis 2030

Anzeige
Anzeige

Die Bitcoin-Adoption wird von Krypto-Enthusiasten oft mit der des Internets verglichen. Auch wenn ein Leben ohne Internet für viele Menschen mittlerweile unvorstellbar ist, ist das World Wibe Web längst nicht so selbstverständlich für die Weltbevölkerung. Wie aus einer Studie der Internationalen Fernmeldeunion der Vereinten Nationen (ITU) aus dem Jahr 2021 hervorgeht, hätten rund 2,9 Milliarden Menschen noch nie das Internet genutzt. Das sind immerhin 37 Prozent der Weltbevölkerung. Die Nutzung von Bitcoin ist dabei nochmals komplexer, als einen einfachen Internetanschluss zu besitzen und das Internet zu nutzen. Wie viele Bitcoin-Nutzer sind also realistisch?

Die Analyse des Unternehmens geht von mindestens 1 Milliarde Bitcoin-Nutzern aus, wobei prognostiziert wird, dass bis 2030 10 Prozent der Weltbevölkerung das Netzwerk nutzen werden.

Anzeige
Anzeige

Folgt eine Hyper-Adoption?

Ein Wells Fargo-Bericht vom Februar behauptete, dass die derzeitige Adoptionsphase von Kryptowährungen die des Internets in den 1990er Jahren nachahmt, und stellte fest, dass sie sich einer „Hyper-Adoption“ nähert. Gegenwärtig wird die Zahl der aktiven Nutzer des Bitcoin-Netzwerks auf etwa 0,36 Prozent der Weltbevölkerung geschätzt.

Anzeige
Anzeige

Blockwares Lead Insights Analyst Will Clemente erläuterte die Vorhersagen seines Teams in einem Interview mit Anthony Pompliano am Donnerstag. „Wir glauben, dass die Bitcoin-Akzeptanz kurz davor ist, die S-Kurve der Akzeptanz zu erreichen“, sagte er. Da das Netzwerk „auf den Schienen des Internets“ wächst und mit eingebauten monetären Anreizen ausgestattet ist, wird erwartet, dass seine „Netzwerkeffekte“ außergewöhnlich sein werden.

Der Bericht argumentiert auch, dass die Nutzerakzeptanz den Bitcoin-Preis direkt positiv beeinflusst. Blockware-Analyst Mitch Askew sagte, er habe „eine höhere globale Akzeptanz erwartet“, findet aber die niedriger als erwartete Zahl „unglaublich bullish“. „Man hat diesen Netzwerkeffekt, der exponentiell wächst. Und dann wird es irgendwann ein Ereignis geben, das das Ventil öffnet“, sagte Clemente.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige