Software & Infrastruktur

Business: Open-Source-Anbieter Open-Xchange und SugarCRM verkünden Partnerschaft

wie beide Unternehmen in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt geben. Anwender, die beide Software-Lösung im Einsatz haben können nun beispielsweise Kontaktdaten aus der Groupware Open-Xchange in das Customer Relationship Management von SugarCRM importieren und umgekehrt.

Die Kontaktdaten stellen dabei lediglich den ersten Schritt dar. Folgen sollen auch noch Kalender- und E-Mail-Daten, so dass beispielsweise Termine besser koordiniert werden können oder E-Mails aus Open Xchange in die Kontakt-Historie von SugarCRM übernommen werden können.

Open Xchange bietet interessierten Anwendern personalisierte Testaccounts an, mit denen sie die neuen Funktionen kostenlos ausprobieren können.



Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung