„Wir haben circa fünf Fälle pro Tag, die sich mit Suizid beschäftigen“