Anzeige
Anzeige
News

Cryptopunks: Christie’s versteigert NFT-Paket für fast 17 Millionen Dollar

NFT haben längst die klassische Kunstsammlerszene erfasst. Beim Auktionshaus Christie’s kamen jetzt neun Pixelporträts der Cryptopunk-Plattform unter den Hammer – und brachten deren Besitzern Millionen ein.

1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige
Für diese Pixelporträts hat jemand fast 17 Millionen US-Dollar bezahlt. (Grafik: Christie's / Larvalabs)

Das Endgebot für das Paket aus neun NFT lag bei 14,5 Millionen US-Dollar. Zuzüglich Gebühren ergibt das einen Kaufpreis von 16,96 Millionen Dollar. Verkäufer waren mit Matt Hall und John Watkinson die zwei Mitbegründer der Cryptopunks-Plattform.

Anzeige
Anzeige

Hintergrund: Was sind eigentlich NFT?

Cryptopunk war eines der ersten NFT-Projekte auf der Ethereum-Blockchain. 2017 wurden über die Plattform Zehntausende Pixelporträts umsonst an Interessierte verteilt. Seitdem ist eine wachsende Sammlerszene um die algorithmisch generierten Bildchen entstanden.

Anzeige
Anzeige

Mit dem NFT-Boom stiegen dann auch die Preise für die Cryptopunk-Porträts enorm an. Sammler zahlten zuletzt bis zu mehrere Millionen Euro für einzelne NFT aus der Reihe. Der bislang teuerste Cryptopunk-NFT wurde im März 2021 für umgerechnet etwa 6,2 Millionen Euro verkauft.

Anzeige
Anzeige

Cryptopunk-Macher haben bereits ihr nächstes NFT-Projekt gestartet

Larvalabs, die Firma hinter den Cryptopunk-Token, hat mit Meebits kürzlich ein neues NFT-Projekt gestartet. Diesmal gibt es statt Pixelporträts zwar ganze 3D-Figuren, ansonsten bleiben die Macher ihrem erfolgreichen Prinzip jedoch weitestgehend treu. Auch die unterschiedlichen Meebits werden von einem Algorithmus erzeugt und als ERC-721-Token gehandelt. Über einen eigenen Handelsplatz, bei dem keine Gebühren anfallen, können die 3D-Figuren dann verkauft oder getauscht werden.

Der Start der Meebits verlief allerdings nicht wirklich glücklich. Der Smart-Contract des Token erlaubte es, durch Manipulation besonders seltene Meebits zu generieren. Ein so generierter Meebit wurde daraufhin für umgerechnet rund 700.000 Euro auf der Handelsplattform Opensea verkauft. Meebit setzte daraufhin vorübergehend die Token-Generierung und den Verkauf aus.

Mehr zu diesem Thema
NFT
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige