Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Tool-Tipp

CSS-Scan für den Browser: Code mit nur einem Klick kopieren und überprüfen

Ein Tool, um CSS-Code schnell und einfach zu prüfen und zu kopieren. (Grafik: Shutterstock/MchlSkhrv)

CSS-Code kann mit jedem modernen Webbrowser und den Dev-Tools geprüft und angeschaut werden. Im Vergleich zu CSS-Scan jedoch deutlich umständlicher. Die Browser-Erweiterung vereinfacht den Workflow für Webentwickler immens.

Aktuelle Webbrowser wie etwa Chrome oder Firefox liefern sogenannte Dev-Tools mit. Sie ermöglichen unter anderem das Einsehen, Abändern und Kopieren von CSS-Code auf jeder beliebigen Website. Um jedoch die CSS-Eigenschaften für ein bestimmtes Element kopieren zu können, muss erst die Developer-Konsole geöffnet und das Auswahl-Tool gewählt werden, um auf das gewünschte Objekt klicken zu können und schlussendlich wird der gewünschte Code angezeigt. Aber wirklich schön kopiert werden kann er dann leider nicht. Wenn das euer umständlicher Workflow ist, könnte euch dieses Tool helfen.

Wenn du häufig kopierst, verwende CSS-Scan

Tool starten, Element anklicken und der CSS-Code wird direkt kopiert: Das war das Ziel des Entwicklers Guilherme Rizzo und mit CSS-Scan hat er es auch erreicht. Auch wenn die Browser-Erweiterung für Google Chrome oder Mozilla Firefox prinzipiell nichts anderes macht als die mitgelieferten Dev-Tools, ist CSS-Scan nichtsdestotrotz ein immenser Zeitsparer und erfreut sich auf Producthunt auch großer Beliebtheit.

CSS-Scan: Code anzeigen und kopieren mit nur einem Klick. (Screenshot: Guilherme Rizzo)
CSS-Scan: Code anzeigen und kopieren mit nur einem Klick. (Screenshot: Guilherme Rizzo)

Die Browser-Erweiterung ist nicht kostenlos. Bezahlen kannst du aber, so viel du willst – vorausgesetzt, das Tool ist dir mindestens 3,99 US-Dollar wert. Damit du nicht ganz die Katze im Sack kaufst, gibt es auf der Produktseite des Tools auch eine Demo, mit der du den CSS-Code der Seite direkt analysieren kannst.

Passend dazu:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
BigMan

Ich kann das folgende Buch herzlich empfehlen: https://amzn.to/2LS24tU

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.