Gadgets & Lifestyle

Faltbare Displays: Samsungs CEO verspricht erste Geräte ab 2015

Samsung will bereits 2015 vollständig faltbare Displays präsentieren. Das sagte der Firmenchef Oh-Hyun Kwon gegenüber Finanzanalysten in Korea. Solche Bildschirme könnten in Smartphones oder auch in tragbaren Computern eingesetzt werden. Damit sie wiederum nicht nur biegsam, sondern auch faltbar wären, müssten alle anderen Komponenten allerdings ebenfalls in diese Richtung weiterentwickelt werden. Es bleibt abzuwarten, ob Samsung das Versprechen einhalten kann, solche Bildschirme bis 2015 zu präsentieren. Immerhin würden sich viele neue Einsatzgebiete für faltbare Displays ergeben. Wie solche Geräte aussehen könnten, seht ihr in dem unten eingebundenen Werbevideo von Samsung. via www.engadget.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung