Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Für bessere ÖPNV-Apps: Bahn übernimmt Teile von Moovel

Um multimodale Verkehrsportale für den Nahverkehr zu realisieren, gehen die Plattformentwickler für den B2B-Bereich in der Bahn-Tochter Mobimeo auf.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Die Bahn will mit der hinzugewonnenen Kompetenz bessere Verkehrs-Apps entwickeln. (Foto: Bahn)

Kundenfreundliche regionale ÖPNV-Apps zu entwickeln, die multimodale Angebote wie Car-, Bike- und Scooter-Sharing beinhalten – darin liegt das Ziel der Bahngesellschaft Mobimeo. Dazu passt der Unternehmenszweig von Moovel, der Mobilitätsplattformen für Kommunen und Verkehrsbetriebe konzipiert. Daher hat sich die Bahn AG mit Daimler und BMW auf die Übernahme dieser Sparte des Joint-Ventures geeinigt. Die beiden Automobilunternehmen erhalten im Gegenzug Minderheitsbeteiligungen an Mobimeo. Moovel selbst soll sich derweil nur noch auf die Mobilitätsapp Reach Now für Endkunden konzentrieren, das gaben die beiden Mutterkonzerne bekannt.

Anzeige
Anzeige

75 Mitarbeiter wechseln innerhalb Berlins den Arbeitsplatz und ziehen in das Mobimeo-Büro. Moovel-CEO John David von Oertzen erhält das Kommando über die dann insgesamt 170 Angestellten in Berlin und Hamburg. Der bisherige Geschäftsführer Kalle Greven wechselt auf den Chefstuhl des just gegründeten Konzernbereichs DB New Mobility, der neben Mobimeo auch Call-a-bike, Ioki, Flinkster und Clevershuttle beinhaltet.

Vom ÖPNV direkt aufs gemietete Fahrrad

Die Bahn verspricht sich von der Übernahme höhere Kompetenz bei der App-Entwicklung. Nach den Vorstellungen des Konzerns sollen die Programme für den ÖPNV neben Fahrplan, Ticketverkauf und Informationen zum Fahrtverlauf auch ergänzende Mobilitätsangebote wie Bikesharing bereitstellen. Am Ende stehe das Ziel, den ÖPNV als attraktive Alternative zum Auto zu positionieren und neue Fahrgäste zu gewinnen. Als Referenzen gibt die Mobimeo-Mutter ein innovatives Navigationsfeature der BGV-App an sowie die zusätzlichen multimodalen Angebote in den Apps der Stuttgarter und Berliner S-Bahn.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige