Listicle

Geschenke für Geeks: 20 Empfehlungen zu Weihnachten 2019

Pixelige Weihnacht! (Grafik: Shutterstock)

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet und sie durch "*" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision.

Du bist noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken? Auch in diesem Jahr haben wir euch wieder 20 Geschenkideen für eure Lieblingsgeeks herausgesucht.

Weihnachtsgeschenke bis 50 Euro

Permanent Record: Meine Geschichte*

Die Autobiografie des Whistleblowers Edward Snowden gibt eine spannende Lektüre ab. (Foto: dpa)

Mehr als sechs Jahre sind jetzt seit der von Edward Snowden verursachten NSA-Affäre vergangen. Mit „Permanent Record: Meine Geschichte“ hat der ehemalige Geheimdienstler in diesem Jahr seine Autobiografie vorgelegt. Darin beschreibt Snowden, warum er der Welt von den digitalen Überwachungsmechanismen der US-amerikanischen Geheimdienste erzählt hat, auch wenn das für ihn das Leben im Exil bedeutet. Ein spannendes Buch für alle, die ihre digitale Privatsphäre zu schätzen wissen, und vielleicht auch für jene, die daran noch immer kaum einen Gedanken verschwenden.

Lego-Mocs von Brickvault

Es muss ja nicht immer ein fertiges Lego-Set sein. (Screenshot: Brickvault)

Normales Lego kann ja jeder. Mocs („My Own Creation“) sind von findigen Bastlern und CAD-Profis erstellte Lego-Modelle, die man aus offiziellen Legosteinen baut, die aber nicht direkt von Lego-Designern entwickelt wurden oder von Lego erhältlich sind. Stattdessen kann man von unabhängigen Designern erstellte Anleitungen bei Anbietern wie Brickvault kaufen. Dort gibt es hübsche, möglichst originalgetreue Lego-Nachbildungen von Fahrzeugen und Raumschiffen aus diversen Scifi-Universen.

Die Steine muss man sich jedoch selber kaufen – in den Anleitungen inbegriffen sind allerdings die kompletten Teilelisten, die ihr auch bei Bricklink hochladen könnt. Bricklink sucht euch dann automatisch Händler für die gesuchten Teile zusammen und packt euch euren Warenkorb mit den passenden Teilen voll, sodass ihr sie möglichst günstig direkt bestellen könnt. Außerdem gibt’s bei Bricklink auch eine Sammlung teils kostenloser Moc-Anleitungen.

Cult of the Dead Cow: How the Original Hacking Supergroup Might Just Save the World*

Der Cult of the Dead Cow ist die vielleicht bekannteste US-amerikanische Hackergruppe. (Foto: PublicAffairs)

Als der Cult of the Dead Cow in den späten 1990er Jahren den Windows Trojaner Back Orifice veröffentlichte, war die US-amerikanische Hacker-Gruppe plötzlich einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Gegründet wurde die Gruppe aber bereits in den frühen 1980er Jahren und zu ihren ehemaligen Mitgliedern zählen neben einem späteren Facebook-Sicherheitschef, Cyber-Sicherheitsexperten der US-Regierung und sogar ein US-Kongressabgeordneter. In seinem englischsprachigen Buch zeichnet der Autor und Journalist Joseph Menn die Wege der Mitglieder von den Anfängen der Hacker-Gruppe bis heute nach. Das Buch ist das perfekte Geschenk für alle, die sich mit der US-amerikanischen Hackergeschichte auseinandersetzen wollen.

Behringer X-Touch Mini*

Der Midi-Controller eignet sich auch gut für alle Lightroom-Fans. (Foto: Behringer)

Viele, die mit Adobes Lightroom arbeiten, schwören auf externe Hardware-Controller. Die sind in aller Regel allerdings alles andere als preiswert. Mit der richtigen Software versteht sich Lightroom auch mit gängigen Midi-Controllern wie dem X-Touch Mini von Behringer. Alles, was ihr dann noch braucht, ist das quelloffene Tool Midi2LR und schon könnt ihr eure Bilder ganz einfach mit den Drehreglern und Knöpfen des X-Touch Mini anpassen.

Draplin Design Co.: Pretty Much Everything*

Das Buch versammelt die Arbeiten des Grafikdesigners Aaron Draplin. (Foto: Draplin Design Co.)

Aaron Draplin hat als Grafikdesigner unter anderem für Nike, Burton, Ford und die Obama-Regierung gearbeitet. Außerdem ist er Mitbesitzer der Notizbuchschmiede Field Notes. Sein 2016 veröffentlichtes Buch ist eine Sammlung seiner bisherigen Grafikarbeiten und damit das ideale Geschenk für diejenigen, die sich für Grafik- Logodesign interessieren.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung