Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Keine Impressionen bei Google Ads? Das könnte mit deinen Anzeigen passieren

Google will Anzeigengruppen, die wenig aktiv sind, automatisch pausieren. Die Einführung der Änderung läuft bald an. Für Nutzer:innen gibt es eine Möglichkeit, die automatische Abschaltung zu umgehen.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Zahlen-Check: Anzeigengruppen ohne Impressionen können künftig automatisch pausiert werden. (Bild: tomeqs / Shutterstock)

Google will automatische Anzeigengruppe, die wenig Impressionen bringen, in Zukunft unaufgefordert pausieren. Das kündigt das Unternehmen Anfang März 2024 über seinen Developer-Blog an. Die Einführung der Änderung soll am 11. März beginnen und am 30. April 2024 abgeschlossen sein.

Anzeige
Anzeige

Schwelle für die Pausierung: 13 Monate

Die Änderung wirkt auf Kampagnen, die vor mindestens 13 Monaten erstellt worden sind und in den vergangenen 13 Monaten keine Impressionen hatten. Google wolle damit die Nutzung für Werbetreibende verbessern. Anzeigengruppen bestehen in der Regel aus verschiedenen individuellen Anzeigen, die demselben Keyword zugeordnet sind. Sie sind Teil einer Kampagne.

Sollte eine Anzeigengruppe pausiert werden, könnten Nutzer:innen sie wieder aktivieren, wie das auf auf Online Marketing spezialisierte Onlineportal Search Engine Land schreibt. Google selbst empfiehlt den Nutzer:innen, dies zu überprüfen.

Anzeige
Anzeige

Google pausiert auch zum 2. Mal

Nur Anzeigegruppen, bei denen in den kommenden Wochen Impressionen erwartet werden, sollten reaktiviert werden. Google pausiere die Anzeigegruppen nämlich erneut, wenn sie in drei Monaten keine Impressionen erhalten.

Generell könnten auch pausierte Anzeigengruppen weiterbearbeitet werden. Wie Navah Hopkins, Brand-Evangelist vom Software-Unternehmen Optmyzr, bei Linkedin schreibt, sei die Google-Ads-Änderung positiv. Optmyzr bietet unter anderem Software für Google Ads an. Anzeigegruppen ohne Impressionen würden etwa die Gesamtqualität einer Kampagne beeinträchtigen. Zudem würden die Anzeigegruppe ja nicht entfernt, sondern nur pausiert werden.

Anzeige
Anzeige
In eigener Sache: Google Analytics ist längst Geschichte; höchste Zeit, einzusteigen! Lerne in unserem t3n-Guide, wie du dein Reporting für GA4 anpasst. Hier geht’s zum Shop!
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige