News

Google-Jahresrückblick: Danach hat Deutschland 2019 gesucht

Die Klimaaktivistin Great Thunberg war einer der Suchtrends 2019. (Foto: chris kolaczan / Shutterstock.com)

Menschen, Bilder, Suchanfragen: Wie in den vergangenen Jahren hat Google einen kurzen Jahresrückblick im Videoformat veröffentlicht. Außerdem zeigt der Online-Werbegigant, welche Suchbegriffe 2019 so richtig steil gingen.

Die Jahresrückblicksaison hat begonnen: Günther Jauch ist mit seinem bereits durch und das ZDF hat für Freitag, den 13. Dezember 2019, gleich zwei hintereinander angesetzt. Jetzt hat auch Google den fast schon traditionellen Video-Jahresrückblick des Konzerns veröffentlicht, in dem – wie immer – wichtige oder zumindest hochemotionale Momente des Jahres 2019 mit den dazugehörigen Suchbegriffen aufgegriffen werden. Außerdem hat der Online-Werbegigant auch in diesem Jahr wieder eine Liste mit den Begriffen veröffentlicht, die in diesem Jahr die Suche dominiert haben.

Nix mehr verpassen: Die t3n Newsletter zu deinen Lieblingsthemen! Jetzt anmelden

Google 2019: Das waren die Suchtrends in Deutschland

Vorab: Bei den von Google jährlich veröffentlichten Suchtrends handelt es sich nicht um die Begriffe, nach denen am häufigsten gesucht wurde. Denn dann würden sich die jährlichen Listen kaum voneinander unterscheiden. Stattdessen hat der Konzern die Suchbegriffe ermittelt, bei denen es im Vergleich zum Vorjahreszeitraum den größten Anstieg an Suchanfragen gab. Wie üblich hat Google die Suchtrends in verschiedene Kategorien unterteilt. Neben der Liste der allgemeinen Suchtrends gibt es auch gesonderte Listen für verschiedene Themenkomplexe wie Sport, Nachrichten oder Filme.

Suchbegriffe in Deutschland

  1. Rebecca Reusch
  2. Notre Dame
  3. Handball WM
  4. Karl Lagerfeld
  5. Julen
  6. Europawahl
  7. Frauen WM
  8. 30 Jahre Mauerfall
  9. Thomas Cook
  10. Greta Thunberg

Persönlichkeiten

  1. Greta Thunberg
  2. Evelyn Burdecki
  3. Alice Merton
  4. Peter Orloff
  5. Bastian Yotta
  6. Luke Mockridge
  7. Leila Lowfire
  8. Chris Töpperwien
  9. Saskia Esken
  10. Doreen Dietel

Politische Schlagzeilen

  1. Europawahl
  2. Artikel 13
  3. Sri Lanka
  4. Halle
  5. Grundrente
  6. Wahl Sachsen
  7. Wahl Thüringen
  8. Strache
  9. Fridays for Future
  10. Volksbegehren Artenvielfalt

Abschiede

  1. Karl Lagerfeld
  2. Lisa Martinek
  3. Ingo Kantorek
  4. Niki Lauda
  5. Cameron Boyce
  6. Costa Cordalis
  7. Luke Perry
  8. Hannelore Elsner
  9. Rudi Assauer
  10. Karel Gott

Sportler

  1. Leroy Sané
  2. Neymar
  3. Coutinho
  4. Andrej Mangold
  5. Sandra Kiriasis
  6. Jatta
  7. Alex Morgan
  8. Nico Schulz
  9. Emanuel Buchmann
  10. Falcao

Filme

  1. Joker
  2. Avengers Endgame
  3. Das perfekte Geheimnis
  4. The Irishman
  5. Captain Marvel
  6. After Passion
  7. Once Upon a Time in Hollywood
  8. Fast and Furious 8
  9. Aquaman
  10. Es 2

Google-Suche 2019: Das waren die drängendsten Fragen der Deutschen

Seit einigen Jahren erfasst Google nicht nur einzelne Suchphrasen, sondern ermittelt auch, welche in Frageform formulierten Suchen innerhalb eines Jahres den größten Anstieg erlebt haben. In den vergangenen Jahren fanden sich auf diesen Listen immer mal wieder äußerst abstruse Fragen, was diese Kategorie aus humoristischer Sicht zur interessantesten von allen machte. Leider erfasst Google diese Trends aber mittlerweile anders, oder es gibt einfach weniger Bundesbürger, die Google Fragen stellen wie: „Wo ist der Mond?“.

Was-Fragen

  1. Was ist Artikel 13?
  2. Was ist Brexit?
  3. Was bedeutet Kappa?
  4. Was ist eine Geisha?
  5. Was ist Area 51?
  6. Was heißt SUV?
  7. Was kostet ein Eurofighter?
  8. Was ist Antisemitismus?
  9. Was essen bei Hitze?
  10. Was ist ein Escape Room?

Wie-Fragen

  1. Wie geht Floss Dance?
  2. Grundrente wie hoch?
  3. Wie heißt das Baby von Prinz Harry?
  4. Wie unterschreibt die Queen?
  5. Wie alt ist Mero?
  6. Wie geht es Harald von den Wollnys?
  7. Wie funktioniert die Europawahl?
  8. Wie lange geht ein Handballspiel?
  9. Wie alt ist Notre Dame?
  10. Wie lange lebt eine Biene?

Wo-Fragen

  1. 31.10 Feiertag wo?
  2. Wo ist Rebecca?
  3. Blinddarm Schmerzen wo?
  4. Wo liegt Sri Lanka?
  5. Wo liegt Doha?
  6. Wo wachsen Steinpilze?
  7. EM 2020 wo?
  8. Wo ist Greta zur Zeit?
  9. Wo ist mein Wahllokal?
  10. Wo läuft Game of Thrones?

Ebenfalls interessant: Das sind die erfolgreichsten Youtube-Videos 2019

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
derartikelistscheißelöschtdieseite
derartikelistscheißelöschtdieseite

Echt toll das ihr euch die Zeit für diesen super Artikel genommen habt. Dieser Artikel ist sehr informativ und hat mich das Jahr 2019 aus einer ganz anderen Perspektive sehen lassen. Einfach ganz große klasse.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung