News

Weihnachtsgeschenk für Webmaster: Google startet Videoserie mit SEO-Tipps

Google bringt neue Video-Serie für SEOs und Webmaster heraus. (Screenshot: Youtube)

Sind Subdomains oder Subfolder besser für SEO? Dieser und anderen Fragen widmet sich die neue Videoserie von Google für Webmaster und SEO-Manager.

Kurz vor Weihnachten hat Google ein besonderes Geschenk für Seitenbetreiber dabei: Eine neue Videoserie auf Youtube namens SEO Snippets beantwortet Fragen und gibt wertvolle Tipps rund um Suchmaschinenoptimierung.

Nachdem Google bereits vor einigen Tagen seinen neuen SEO-Starter-Guide vorgestellt hat, erweitert nun das neue Format auf Youtube das Support-Angebot für Webmaster.

Webmaster-Trends-Analyst John Mueller und andere Google-Mitarbeiter beantworten in den Videos fragen von Webmastern, die in der Vergangenheit häufig gestellt wurden. Die Clips sollen Seitenbetreibern dabei helfen, mit ihren Websites in der Google-Suche erfolgreich zu sein. Die bisher erschienenen Videos beschäftigen sich unter anderem damit, ob es problematisch ist, wenn eine CMS mehrere H1-Überschriften auf einer Seite setzt, wie man die Inhaberschaft seiner Seite in der Search-Console wiedererlangt oder wie es sich auf SEO auswirkt, wenn Seitenbetreiber auf Abstrafungen reagieren und nachbessern.

In den Videos will Google die Fragen beantworten, die häufig im Webmaster-Forum gestellt werden. Stellt dort eure Fragen - vielleicht schafft ihr es ja damit in die SEO Snippets.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung