Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

GTA 5 ohne Gewalt? So viele Morde müsst ihr trotzdem begehen

Mord und Totschlag sind ein wesentlicher Bestandteil des Spieleklassikers GTA 5. Doch was hat man am Ende aller Missionen auf dem Kerbholz, wenn man versucht, so wenig zu töten, wie es geht?

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Geschossen wird in "GTA 5" nicht wenig. (Screenshot: Rockstar Games)

Jeder, der sich einmal in Los Santos und der Welt von „Grand Theft Auto 5“ verloren hat, hatte diesen Moment, in dem die Eigenschaften des wild um sich ballernden Supergangsters abgelegt wurden, um stattdessen ein zivilisiertes Leben vorzugaukeln. Es wurde sich ins Auto gesetzt, auf Geschwindigkeitsbegrenzungen geachtet und zumindest mal für zehn Minuten keine Straftat begangen, für die im echten Leben mindestens eine fünfjährige Haftstrafe drohen würde.

Anzeige
Anzeige

Auch interessant: Ladezeiten in GTA Online – wie Gamer Videospiele besser machen

Der Reddit-Nutzer TK-576 ging noch einen Schritt weiter. Er wollte herausfinden, inwieweit es das Spiel zulässt, einen pazifistischen Weg zum Erfolg einzuschlagen. Einen Weg ohne tödliche Gewalt, schwere Waffen und Verfolgungsjagden mit der Polizei, bei denen gerne mal der ein oder andere Passant unter die Räder gerät. Ohne einen einzigen Mord zu begehen, wollte er das Spiel durchspielen. Spoiler: Es ist nicht möglich.

Anzeige
Anzeige

Es wurde so nett wie möglich gespielt

Wenn es die Option gab, einer Konfrontation auszuweichen oder Missionen durch Geschicklichkeit statt durch rohe Gewalt zu beenden, tat TK-576 genau das. In insgesamt 726 Fällen war dies allerdings nicht zu schaffen. Richtig gehört, sage und schreibe 726 virtuelle Gegner müssen das zeitliche segnen, bevor das Spiel beendet werden kann! Dabei werden die Morde von allen drei Hauptcharakteren verübt. Michael kommt auf 172 Opfer und Trevor muss 258 Mal zuschlagen. Die meisten Kills, nämlich 295, wandern auf das Konto von Franklin. Devin Weston stießen alle drei gemeinsam von einer Klippe, weswegen dieser Mord gesondert gewertet wird.

Anzeige
Anzeige

Um das Spiel auf dem gewaltlosesten Weg durchzuspielen, nahm sich der Reddit-Nutzer insgesamt 36 Stunden Zeit und ging einzelne Szenarien sogar mehrfach mit seinen Freunden durch, um sicherzustellen, dass an keiner Stelle ein nicht notwendiger Mord ausgeführt wurde.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Ein Kommentar
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

stimpy

Wer sich näher für das Thema interessiert und eine detailliertere Dokumentation begrüsst, dem sei die Pacifist %-Playlist von DarkViperAU ans Herz gelegt: https://www.youtube.com/watch?v=HxdXJ7rnBjw&list=PLAnJ4ZuTYaeG-uBQrAnS-pjzHT41G8lwt

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige