Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Dieses iPhone-Modell soll ersatzlos gestrichen werden

Das nächste Apple-Event steht bevor. Im Rahmen der Vorstellung neuer Modelle könnte auch ein Gerät gestrichen werden, für das es vorerst keinen Ersatz geben wird.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Das Mini-iPhone ist in Kürze weg vom Fenster, heißt es. (Foto: Shutterstock; WML Image)

Die iPhone-Mini-Serie von Apple war kurzlebig und währte nur zwei Generationen. Nach dem iPhone 12 Mini, das im Herbst 2020 eingeführt wurde, setzt der Hersteller seine 5,4-Zoll-Modelle nach dem iPhone 13 Mini schon wieder ab. Das wird zwar noch verkauft, jedoch wird es wohl nach dem Apple-Event am 12. September 2023 mit der Ankündigung des iPhone 15 und 15 Pro das Zeitliche segnen.

Anzeige
Anzeige

iPhone 13 Mini: Lange Lieferfristen deuten auf baldiges Aus hin

Das zumindest berichtet Bloomberg-Reporter Mark Gurman, der für seine zuverlässigen Informationen über Apple bekannt ist. Seine Informationen über das nahende Aus des iPhone 13 Mini beruhen nun zum Teil auf den Lagerbeständen: So gibt Apples Onlinestore in den USA für einige Modelle eine Lieferfrist von zwei bis drei Wochen an, einige andere Varianten sollen sogar erst in sechs bis acht Wochen versandt werden. In Apples deutschem Onlinestore sind diese Verzögerungen noch nicht zu sehen.

Das deutet darauf hin, dass der Verkauf des iPhone 13 Mini nach der Ankündigung neuer iPhones auf der Apple-Veranstaltung „Wonderlust“ am 12. September eingestellt werden könnte.

Anzeige
Anzeige

Damit wäre die Ära wirklich kleiner iPhones besiegelt, da Apple hat im vergangenen Jahr kein iPhone 14 Mini, sondern ein größeres iPhone 14 Plus auf den Markt gebracht hat. Derweil wurde das iPhone 13 Mini zu einem etwas günstigeren Preis weiter angeboten.

Sofern ihr noch ein iPhone Mini erstehen wollt, wäre es womöglich sinnvoll, es möglichst bald zu erstehen. Künftig könnte das iPhone SE mit 4,7-Zoll-Display das kompakteste Modell in Apples iPhone-Angebot sein.

Anzeige
Anzeige

iPhone 13 Mini verkaufte sich angeblich miserabel

Manche Nutzer:innen dürften dem Mini-Modell die eine oder andere Träne hinterherweinen. Die Absatzzahlen der Mini-iPhones war Zahlen des Forschungsunternehmens CIRP vom April 2022 aber alles andere als rosig: Das iPhone 13 Mini machte im ersten Quartal 2022 nur drei Prozent des gesamten iPhone-13-Absätze in den USA aus.

Das derzeit kleinste Modell in Form des SE dürfte indes auch nicht mehr allzu lange ein 4,7-Zoll-Display besitzen. Denn Gerüchte besagen, dass es im Laufe der nächsten ein oder zwei Jahre mit einem größeren 6,1-Zoll-Display ausgerüstet werden soll.

Kennst du diese iPhone-Funktionen?

Diese iPhone-Funktionen kennst du vermutlich noch nicht Quelle: (Foto: t3n)
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige