Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Listicle

Mac-Screensaver mit Style: Diese 3 Bildschirmschoner nutzen t3n-Redakteure

Mac-Screensaver. (Foto: Dunnk / t3n.de)

Pimp your Screen! Diese drei Mac-Screensaver machen dein Apple-Gerät zu einem echten Hingucker.

3 stylische Mac-Screensaver, die deinen Bildschirm pimpen

Es gibt Screensaver und es gibt SCREENSAVER! Was der Unterschied ist, fragst du dich? Letztere haben halt das gewisse Etwas: Sie sind stylisch, nützlich oder im besten Fall sogar beides. Wir stellen dir drei Bildschirmschoner für den Mac vor, die unsere Redakteure im Einsatz haben. Die Rede ist von Aerial, Fliqlo und Padbury Clock. Und übrigens: Ergänzungen sind in den Kommentaren natürlich mehr als erwünscht.

Mac-Screensaver: Aerial. (Screenshot: t3n.de)
Mac-Screensaver: Aerial. (Screenshot: t3n.de)

Aerial: „Die sogenannten 'Aerial Views' liefern faszinierende Luftaufnahmen von Städten und Landschaften aus der ganzen Welt. Eigentlich hat Apple sie für den Apple TV 4 als Bildschirmschoner entwickelt. Die Verantwortlichen in Cupertino haben jedoch erkannt, dass es schlichtweg unfair wäre, die atemberaubenden Aufnahmen den anderen Kunden vorzuenthalten.”Jessy Kösterke (t3n-Redakteurin: Entwicklung und Design).

Hier geht es zum Download!

Mac-Screensaver: Fliqlo. (Screenshot: t3n.de)
Mac-Screensaver: Fliqlo. (Screenshot: t3n.de)

Fliqlo: „Mit Fliqlo holen sich Nostalgiker einen stylischen Bildschirmschoner im Retro-Wecker-Design auf den Mac. Die Klappziffern schlagen im Minutentakt um. Richtig gut wirkt der Screensaver natürlich auch, wenn der Mac sichtbar im Wohnraum aufgestellt wird. Die Zeitanzeige liefert Atmosphäre, die sich nicht einzig und alleine im Büro entfalten muss.“ – Andreas Weck (t3n-Redakteur: Social Media und Digitale Gesellschaft).

Hier geht es zum Download!

Mac-Screensaver: Padbury Clock. (Screenshot: t3n.de)
Mac-Screensaver: Padbury Clock. (Screenshot: t3n.de)

Padbury Clock: „Robert Padbury hat für zahlreiche namhafte Firmen gearbeitet. In seinem Lebenslauf sind unter anderem Apple, Instagram, Facebook und Uber aufgeführt. Doch der Designer arbeitet auch für lau und so hat er einen eigenen kostenlosen Screensaver entwickelt. Der Hingucker ist ebenfalls eine Uhr, die mit den schmalen Ziffern und Trennzeichen perfekt zum Mac passt.“ – Sebastian Bonset (t3n-Online-Redaktionsleiter)

Hier geht es zum Download!

Lies auch: Minimalistische Wallpaper: 45 Grafiken für einen schicken Desktop

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

2 Reaktionen
klaash

Schaut auch mal auf https://emojisaver.eu . Die ersten 10 bekommen ihn mit Code "T3N18" umsonst.

Antworten
theco

wunderbar. endlich mal einen Grund des Screensaver zu benutzen ;)

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen

Finde einen Job, den du liebst