Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Minecraft mit Baby Yoda: Mojang bringt DLC mit Star-Wars-Motiven

Star-Wars-Fans können sich ab sofort ein Erweiterungspaket mit Charakteren, Planeten und Texturen für ihre Minecraft-Installation herunterladen. Auch Baby Yoda ist mit an Bord.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Minecraft: Star Wars DLC. (Bild: Mojang)

Im Minecraft-Store steht ab sofort ein DLC (Downloadable Content) mit Motiven aus der Star-Wars-Trilogie und der neuen Serie „The Mandalorian“, die den ikonischen Charakter des Baby Yoda eingeführt hat, bereit. Abgerufen werden kann das Erweiterungspaket von der eigenen Minecraft-Installation aus, also auch von mobilen Geräten.

Star Wars DLC: Umfangreiches Weltenpaket mit vielen bekannten Charakteren

Anzeige
Anzeige

Das Erweiterungspaket wird vom Minecraft-Entwickler Mojang selbst angeboten und umfasst neben einer Karte mit zwölf verschiedenen Planeten auch passende Texturen, Gegenstände und Skins. Sogar ein lizenzierter Star-Wars-Soundtrack ist dabei.

Auch den beliebten Rebellen-Raumgleiter X-Wing Startfighter könnt ihr spielen. Allerdings können sie nur fahren und nicht fliegen.

Anzeige
Anzeige

Das Erweiterungspaket kostet in der Spielwährung 1.340 Minecoins – was umgerechnet etwa acht Euro sind. Das neue DLC ist keine Premiere für Star Wars in Minecraft. Schon 2014 gab es ein reines Skin-Pack mit Motiven des All-Epos für rund drei Euro zu kaufen.

Anzeige
Anzeige

Minecraft gewinnt weitere 20 Millionen Spieler innerhalb eines Jahres hinzu

Auch über zehn Jahre nach der Veröffentlichung bleibt Minecraft eines der meistgespielten Videospiele überhaupt. Erst im Oktober hatte das zu Microsoft gehörende Entwicklerstudio Mojang bekannt gegeben, dass Minecraft inzwischen von 130 Millionen Spielern aktiv gespielt wird.

Im Microsoft Store bewirbt Mojang das Erweiterungspaket direkt am Spiel. (Screenshot: t3n)

Das ist eine Steigerung von rund 20 Millionen Spielern innerhalb eines Jahres. Eine ähnliche Steigerung hatte Mojang indes schon im vergangenen Jahr verzeichnen können, sodass die gern gegebene Erklärung, die Corona-Pandemie und Ausgangsbeschränkungen hätten maßgeblichen Einfluss gehabt, zumindest in diesem Falle nicht plausibel ist.

Anzeige
Anzeige

Mojang erzwingt Microsoft-Account ab 2021

Abzuwarten bleibt, wie die jüngst getroffene Entscheidung, einen Microsoft-Account auch bei der Java-Variante von Minecraft zur Pflicht zu machen, von der Community aufgenommen wird. Ab dem Frühjahr 2021 müssen alle Spieler der Java-Variante ihren Minecraft-Account durch einen Microsoft-Account ersetzen.

Bei zwei Varianten für den PC soll es indes bleiben. Spieler behalten hier die Wahl zwischen der Java- und der Bedrock-Edition von Minecraft. Während die Bedrock-Variante über den Microsoft-Store vertrieben wird, ist die Java-Ausgabe auch außerhalb des Stores erhält. Zudem unterstützt die Java-Fassung deutlich mehr Mods, was sie zur beliebteren Edition avancieren ließ.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige