News

Neos 3.2 ist da – das ist neu

(Bild: Twitter)

Vor Kurzem wurde Neos 3.2 veröffentlicht. Die Version bringt einige neue Funktionen und Verbesserungen mit, die wir euch hier kurz vorstellen.

Neos 3.2 bringt „Domain-specific sub language“ für Fusion und mehr

Mit Neos 3.2 wird die Möglichkeit der Implementierung von „Domain-specific sub languages“ (DSLs) eingeführt. DSLs nehmen ein Stück Code entgegen und geben das ganze als Fusion-Code zurück, der gecached und von der Fusion-Runtime ausgeführt wird. Zum besseren Verständnis, wie das aussehen kann, lohnt sich ein Blick auf das „AFX DSL Package“, mit dem sich XML-ähnliche Syntax in Fusion-Code konvertieren lässt.

Eine weitere Neuerung ist die visuelle Darstellung von Content-Dimensions und deren Fallbacks, damit Redakteure einen guten Überblick behalten können. Zudem können nun im Workspace-Modul alle Änderungen innerhalb eines Dokuments mit einem Klick ausgewählt werden, um anschließend weitere Aktionen damit auszuführen. Darüber hinaus kann beim Anlegen eines Benutzers im Backend-Modul nun – falls mehrere verfügbar sind – ein Authentifizierungs-Anbieter ausgewählt werden.

Mehr zu diesen und weiteren Neuerungen des neuen Releases gibt es im offiziellen Neos-3.2.0-Ankündigungsbeitrag. Alle Änderungen gibt es detailliert im Changelog.

Passend dazu: Neos-CMS in der Praxis – Das hat sich bei t3n verändert

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.