Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Illuminating Yellow und Ultimate Gray sind die Pantone-Farben 2021

Pantone hat seine Farbauswahl für das Jahr 2021 vorgestellt. In diesem Jahr sind es zwei, ein Ensemble aus einem mittleren Grau und einem leuchtenden Gelb.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Die für 2021 gewählten Farbtöne stehen für Hoffnung und Beständigkeit. (Bild: Pantone)

Seit 2000 kürt das Pantone Color Institute jedes Jahr im Dezember eine Farbe, die laut Trendprognose die Designs des nächsten Jahres prägen wird. Für 2021 sind es zwei: Pantone 17-5104, ein mittleres Grau, und Pantone 13-0647, ein leuchtendes Gelb. Die Farbtöne stehen für Kontinuität und positives Denken. Sie sollen Stärke und Hoffnung signalisieren, sagte Leatrice Eiseman, vorsitzende Direktorin des Pantone Color Institutes, in einem Statement über die Farben.

Impulsgeber für Mode und Gadgets

Anzeige
Anzeige

Die Pantone-Farben des Jahres dienen aber noch einem anderen Zweck. Sie setzen Impulse für Mode-, Produkt- und Grafikdesign, die sich über Jahre halten können. 2000 hatte das Institut zum ersten Mal eine Farbe des Jahres gekürt. Cerulean, ein Blauton, wurde zunächst in der Haute Couture populär, bevor er sich auch in den Designs von Massenprodukten wiederfand.

Auch auf das Design von Gadgets und Lifestyle-Produkten nimmt Pantones Farbe des Jahres Einfluss. So hatte Apple in zwei der letzten drei Jahre ein iPhone in der jeweiligen Pantone Color of the Year herausgebracht, zuletzt das iPhone 12 und das iPhone 12 Mini in 19-4052 Classic Blue.

Anzeige
Anzeige

Partnerschaften mit Adobe und anderen Unternehmen

Die von Pantone gekürten Farben landen unweigerlich in Magazinen, Filmen und TV-Serien. Sie setzen Akzente bei Einrichtungsgegenständen, Haushaltsgeräten, Gepäckstücken, Accessoires, Sportgeräten und natürlich in der Mode. Per Zufall passiert das allerdings nicht. Pantone gilt als tonangebend in der US-Farbindustrie. Die Wahl der Farbe des Jahres macht sich oft noch Jahre später in den Designs verschiedenster Gegenstände bemerkbar. Die Verbreitung der gewählten Farbe ist auch auf eine Reihe von Vereinbarungen zurückzuführen, die Pantone mit Unternehmen wie Adobe oder dem Kofferhersteller Away trifft: Sobald die Farbe bekannt ist, greifen diese Partner den Ton in ihren Produktdesigns auf.

Anzeige
Anzeige

Eine Twitter-Userin sah sich durch die gewählten Farben allerdings an etwas anderes erinnert:

… und wir müssen zugeben, einmal mit der Nase darauf gestoßen, können wir auch wir nicht anders, als beim Anblick der Pantone-Farben 2021 an Maurizio Cattelans 120.000 Dollar-Banane aus dem Jahr 2019 zu denken.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige