Anzeige
Anzeige
News

Phishing bei Steam: Wenn ihr diese Nachricht seht, müsst ihr vorsichtig sein

Cyberkriminelle haben es derzeit auf Steam-Accounts abgesehen. Mit einer perfiden Masche ergattern sie eure Login-Daten für die Spieleplattform. Wie ihr euch schützen könnt, erfahrt ihr hier.

Von Marvin Fuhrmann
2 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Steam-Nutzer:innen müssen sich vor einer perfiden Masche in Acht nehmen. (Foto: Shutterstock / nikkimeel)

Steam ist die größte Vertriebsplattform für digitale PC-Spiele. Durch die enorme Popularität werden allerdings nicht nur Nutzer:innen angezogen. Für Cyberkriminelle ist Steam ein lohnendes Ziel, mit dem sich viel Geld machen lässt.

Anzeige
Anzeige

Das passiert derzeit vermehrt, wie das Schweizer Bundesamt für Cybersicherheit (BACS) berichtet. Demnach häufen sich die Fälle von Phishing auf Steam. Phishing-Angriffe bestehen aus betrügerischen Nachrichten wie Mails oder Fake-Websites, die möglichst echt aussehen. So sollt ihr dazu verleitet werden, eure Daten einzugeben.

Steam-Phishing nimmt Counter-Strike 2 ins Visier

In den geschilderten Fällen des BACS senden die Cyberkriminellen mittels Fake-Accounts Nachrichten an Spieler:innen, die den Shooter Counter-Strike 2 zocken. Das geschieht nicht nur auf Steam, sondern auf vielen Online-Plattformen außerhalb. In den Fake-Nachrichten geben sich die Cyberkriminellen oft als Frauen aus, die eine Umfrage zu Counter-Strike 2 durchführen.

Anzeige
Anzeige

So sehen die gefälschten Login-Seiten aus. (Screenshot: BACS)

Spieler:innen hätten darüber angeblich die Chance, für ihr Lieblingsteam in CS2 zu stimmen. Sie müssten nur auf den angehängten Link der Nachricht klicken. Wenn ihr das macht, öffnet sich eine Login-Maske, die dem Steam-Login täuschend echt nachempfunden ist.

Allerdings handelt es sich hier um ein Pop-up, das die Optik und URL von Steam vorgaukelt. Im Hintergrund seid ihr bereits auf der Website der Cyberkriminellen und sendet alle Daten, die ihr in die Maske eingebt, an sie weiter.

Anzeige
Anzeige

Warum Phishing auf Steam für die Cyberkriminellen so lukrativ ist

In Counter-Strike 2 gibt es zahlreiche Skins, mit denen ihr eure Waffen verschönern könnt. Auf dem Steam-Marktplatz handeln Spieler:innen mit diesen Skins. Richtig seltene Skins bringen teilweise Hunderte Euro ein, die dann als Guthaben im Steam-Account zur Verfügung stehen.

Dementsprechend können die Cyberkriminellen bei langjährigen Counter-Strike-Spieler:innen einen hohen finanziellen Schaden anrichten. Dabei sind sie nicht nur auf Steam beschränkt. Zahlreiche Seiten außerhalb des Steam-Marktplatzes bieten den Kauf der Skins gegen Echtgeld an. Obwohl die Seiten gegen die Steam-Nutzungsbedingungen verstoßen, gibt es sie zuhauf.

Anzeige
Anzeige

Was ihr im Ernstfall tun solltet

Habt ihr eine solche Nachricht erhalten und eure Daten eingegeben, solltet ihr schnell handeln. Habt ihr die eingegebene E-Mail-Adresse und das Passwort auf anderen Seiten oder für euer Mail-Postfach genutzt, ändert dort eure Login-Daten. Die Cyberkriminellen haben sonst auch Zugang zu diesen Konten.

Sind Zahlungsinformationen – wie eure Kreditkarte – in eurem Steam-Account hinterlegt, informiert euren Anbieter und lasst die Karte sperren. Habt ihr eure Paypal-Daten hinterlegt, ändert dort ebenfalls schnellstmöglich Passwort und Mail.

9 Aufgaben in Videospielen, die fast alle Entwickler:innen hassen Quelle: Shutterstock/Cast Of Thousands

Meldet zudem den Phishing-Versuch bei der Polizei. Das dient nicht nur der Verfolgung der Cyberkriminellen. Sollte es sich um einen relativ neuen Phishing-Versuch handeln, könnt ihr Schäden für andere reduzieren. Wird die Masche publik, können sie diese erkennen, bevor Schlimmeres passiert.

Anzeige
Anzeige

Zu guter Letzt solltet ihr euch gegen künftige Angriffe schützen. Nutzt Zwei-Faktor-Authentifizierungen auf allen Plattformen, die die Schutzmaßnahme anbieten. Bei einem Login bekommt ihr eine zusätzliche Nachricht – etwa auf euer Handy oder per Mail –, über die ihr den Zugriff bestätigen müsst. Das erschwert es Cyberkriminellen, eure Konten direkt zu übernehmen.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige