News

Kein Reddit für Nazis: Onlineplattform schließt rechtsradikale Foren

Reddit schließt erstmals Nazi- und Hassforen. (Foto: Christoph Dernbach/dpa)

Auf Reddit durften die Nutzer bisher alles posten. Selbst rechtsradikale Positionen und Hassbotschaften waren erlaubt. Nun geht das Netzwerk gegen solche Inhalte vor – ein bisschen zumindest.

Der US-Onlinedienst Reddit hat etliche Nazi- und Hass-Foren geschlossen. Zuvor hatte die Plattform eine neue Richtlinie verkündet, die die Veröffentlichung von Inhalten verbietet, die „Gewalt anregt, glorifiziert, anreizt“ oder als Aufruf zur Gewalttätigkeit gegen Einzelpersonen oder eine Gruppe von Leuten verstanden werden könne.

Reddit bietet seinen Anwendern die Möglichkeit, jedes Spezialthema in sogenannten Subreddits in einer freien und unzensierten Debatte zu erörtern. Die Beiträge können von anderen Usern als positiv oder negativ beurteilt werden. Je besser ein Beitrag bewertet wird, desto prominenter erscheint er auf der Website. Populär sind auch die öffentlichen Fragerunden AMA (Ask Me Anything), bei denen sich auch Prominente wie US-Präsident Barack Obama 2012 einer Befragung durch Reddit-Mitglieder stellen.

Ex-Reddit-Chef stellte sich gegen das Entfernen von Inhalten

Nach der Ankündigung der aktuellen Richtlinienänderung wurden zehn Subreddits geschlossen, darunter /r/NationalSocialism und /r/Nazi. Die neuen Richtlinien verbieten auch die Darstellung von Tierquälereien. Daher wurden auch Foren wie /r/SexWithDogs blockiert.

„Du wählst aus, was du veröffentlichen willst.“

Reddit hatte es unter seinem ehemaligen Chef Yishan Wong kategorisch abgelehnt, irgendwelche Inhalte von der Plattform zu entfernen, auch wenn diese gegen Gesetze verstießen. „Du wählst aus, was du veröffentlichen willst“, sagte er in einem Interview. „Du wählst aus, was du lesen willst. Du wählst aus, welche Art von Subreddits du anlegen willst.“ Nach seinem Rücktritt 2014 versuchte seine Nachfolgerin Ellen Pao besonders umstrittene Inhalte von der Plattform zu entfernen. Sie musste aber nach Zensurvorwürfen und einer umstrittenen Personalentscheidung wieder die Spitzenposition räumen. Seitdem wird das Unternehmen, das mehrheitlich zum Medienkonzern Condé Nast gehört, wieder von Mitbegründer Steve Huffman geführt.

Neue Herausforderung für Reddit: das Netzwerkdurchsetzungsgesetz

In Deutschland wird Reddit künftig auch unter die Bestimmungen des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes fallen. Mit dem neuen Gesetz sollen vor allem die Betreiber der großen sozialen Netzwerke wie Facebook oder Twitter in die Pflicht genommen werden, Falschmeldungen und andere offensichtlich strafbaren Inhalte wie Beleidigungen schneller zu löschen als bislang. Das Bundesamt für Justiz, das die Umsetzung des Gesetzes überwachen soll, wird nach einem Bericht des Spiegel aber auch Netzwerke wie Reddit und Tumblr sowie die Fotoplattform Flickr und das Videoportal Vimeo daraufhin kontrollieren, ob sie die gesetzlichen Vorgaben einhalten. dpa

Mehr zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

2 Kommentare
pEinz

Reddit hatte damals auch schon ein sub zum Thema Lolis geschlossen (anime pornos mit minderjährigen) da dies zu kontroversen geführt hat.

„Auf Reddit durften die Nutzer bisher alles posten“ ist daher etwas übertrieben ausgedrückt

Antworten
S.B.
S.B.

Jetzt bitte noch von Linksradikalen schließen, die sind genauso verfassungsfeindlich.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung