News

Artikel merken

Ring Fit Adventure: Fan macht noch mehr aus Nintendos Fitness-Gadget

Zelda zocken und gleichzeitig fit bleiben? Ein Modder hat genau das jetzt umgesetzt, indem er Nintendos Rollenspiel-Hit mit dem Ring-Fit-Controller verbunden hat.

2 Min. Lesezeit

Ein Modder verbindet Zelda mit dem Ring-Fit-Controller. (Fotos: Nintendo)

Eigentlich verbindet Nintendos Switch-Game „Ring Fit Adventure“ bereits ein Rollenspiel mit Fitnesselementen. Dem Twitch-Streamer SuperLouis64 hat der Rollenspiel-Anteil aber offenbar nicht gereicht, daher hat er eine Möglichkeit entwickelt, um mit dem Ring-Fit-Controller auch „Legend of Zelda: Breath of Wild“ zu zocken. Dazu verwendet er den Eingabekonverter Titan Two und ein von ihm entwickeltes Skript. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: SuperLouis64 kann jetzt auf der Stelle laufend die Spielwelt Hyrule erkunden.

„Ich war daran interessiert, zu sehen, wie es wäre, die Steuerung von ‚Ring Fit Adventure‘ zu übernehmen und auf andere Spiele zu übertragen. Anstatt darauf zu warten, dass Nintendo das tut, habe ich beschlossen, selbst eine Version davon zu erstellen“, erklärt SuperLouis64 seine Motivation für das Projekt auf Reddit. Noch gebe es zwar ein paar Bugs, die sollen aber langfristig noch ausgebügelt werden.

Außerdem denkt der Modder darüber nach, statt des kostspieligen Eingabekonverters ein Arduino einzusetzen. Dadurch würde der Preis für das System deutlich sinken und auch für andere Gamer interessant werden. Ring-Fit-Besitzer gibt es immerhin genug. Stand August 2020 hat Nintendo mehr als vier Millionen Exemplare des Fitness-Games für die Nintendo Switch verkauft.

Mit dem Ring-Fit-Controller auch Mario Kart, Dark Souls und Animal Crossing spielen

Wer will, kann mit dem Ring-Fit-Controller nicht nur Zelda spielen, sondern auch die Switch-Games „Mario Kart 8 Deluxe“ und „Animal Crossing“. Für beide Games hat SuperLouis64 entsprechende Skripte auf seiner Website veröffentlicht. Wer beim Joggen auf der Stelle hingegen eine etwas größere Herausforderung sucht, der kann dank dem fleißigen Modder auch versuchen, auf die Art durch die PC-Version von „Dark Souls“ kommen.

Mehr zu diesem Thema

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder