Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Kleinanzeigen: So richtet ihr die 2-Faktor-Authentifizierung ein

Kleinanzeigen hat die Zwei-Faktor-Authentifizierung per SMS für alle Nutzerkonten eingeführt, um die Sicherheit auf der Plattform zu erhöhen.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

So verifizierst du deine Nummer bei Kleinanzeigen. (Foto: Kleinanzeigen)

Kleinanzeigen, ehemals Ebay Kleinanzeigen, hat nun die SMS-Verifikation als obligatorisches Sicherheitsfeature für alle Benutzerkonten eingeführt. Diese Sicherheitsmaßnahme war seit 2021 bereits in bestimmten Bereichen der Plattform aktiv, wird aber jetzt auf alle Nutzerkonten ausgeweitet.

Anzeige
Anzeige

Der Hauptgrund für diese Änderung ist der Wunsch von Kleinanzeigen, die Accounts ihrer Nutzer besser zu sichern. In der Vergangenheit gelang es böswilligen Akteuren häufig, sich Zugang zu Login-Daten zu verschaffen und dann über diese Accounts Waren zu verkaufen, die sie allerdings nie auslieferten.

Bisher wurde lediglich eine E-Mail-Verifikation zur Absicherung der Transaktionen eingesetzt, was sich jedoch als nicht ausreichend sicher erwies. „Wenn sich die Hacker neben dem Nutzerkonto bei Kleinanzeigen auch Zugang zum E-Mail-Postfach des Opfers verschafft hatten, konnten sie die Benachrichtigungsmail abfangen und selbst neue Anmeldedaten vergeben“, erklärte ein Sprecher von Kleinanzeigen.

Anzeige
Anzeige

So wird die SMS-Authentifizierung aktiviert

Um zu testen, wie unkompliziert die Einrichtung der SMS-Authentifizierung bei Kleinanzeigen ist, haben wir einen ganz neuen Account erstellt. Gleich bei der ersten Anmeldung erschien ein Pop-up mit der Überschrift „Bist du’s wirklich?“, das uns aufforderte, unsere Identität mittels Telefonnummer zu bestätigen.

Bist du es wirklich? (Screenshot: t3n / Kleinanzeigen)

Der Prozess ist einfach: Man klickt auf „Weiter“, gibt im nächsten Fenster seine Telefonnummer ein und wählt anschließend „Telefonnummer bestätigen“.

Anzeige
Anzeige

Telefonnummer bestätigen. (Screenshot: t3n / Kleinanzeigen)

Kurz darauf erhält man einen Bestätigungscode per SMS an die angegebene Nummer. Diesen Code gibt man dann im folgenden Fenster ein und drückt auf „Fertig“.

Code bestätigen. (Screenshot: t3n / Kleinanzeigen)

Mit diesen wenigen Schritten ist der Account nun mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung per SMS ausgestattet.

Anzeige
Anzeige

SMS-Authentifizierung nicht die sicherste Lösung

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung per SMS, wie sie jetzt bei Kleinanzeigen verwendet wird, gilt heutzutage nicht mehr als die sicherste Methode zur Absicherung von Konten. Andere Ansätze wie Passkeys oder Authentifizierungs-Apps werden von Sicherheitsexperten als zuverlässigere Alternativen betrachtet.

Kleinanzeigen erklärte, dass solche Lösungen meist von technisch versierten Personen genutzt werden, die bereits umfassende Maßnahmen zum Schutz ihrer Konten ergreifen. Der Hauptzweck der SMS-Verifizierung bei Kleinanzeigen liegt darin, eine Sicherheitsmaßnahme anzubieten, die zwar relativ sicher ist, aber gleichzeitig auch einfach zu implementieren und für die breite Nutzerschaft verständlich und zugänglich ist.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige