Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Solarzelle aus Berlin holt den Energierekord zurück nach Deutschland

Die effizienteste Solarzelle kommt aus Deutschland. Das Helmholtz-Zentrum Berlin hat sich mit seinem Exemplar den Rekord gesichert. Das bestätigte das European Solar Test Installation Institut.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Die Solarzelle hat lediglich die Größe eines kleinen Chips. (Screenshot: HZB)

Erst vor wenigen Monaten verkündete die École Polytechnique Fédérale de Lausanne, dass sie die effizienteste Solarzelle der Welt entwickelt habe. Dieser Rekord währte jedoch nicht lange.

Anzeige
Anzeige

Mit einer Zelle, die 32,5 Prozent der einfallenden Sonnenstrahlung in elektrische Energie umwandelt, stellte das Helmholtz-Zentrum Berlin mit seiner Zelle eine neue Bestmarke auf. Der vorherige Wert lag bei 31,3 Prozent. Damit hatten die Schweizer ebenfalls das Team des HZB übertroffen, die 2021 eine Zelle entwickelten, die noch knapp unter 30 Prozent geblieben war.

Rekord wieder in Berlin

Mit einer durchschnittlichen Solarzelle wäre jedoch keiner der Werte möglich gewesen. Die herkömmlichen Panele kommen auf einen Wert von etwas über 22 Prozent. Die Zelle des HZB ist eine sogenannte Tandemsolarzelle, bestehend aus Perowskit und Silizium. Dabei kann sowohl der rote und infrarote Teil des Lichts, als auch der blaue Part absorbiert werden.

Anzeige
Anzeige

Jetzt schafften es die Forscher, die Effizienz der Solarzellen deutlich zu steigern. Dafür modifizierten sie die Oberfläche, um die Perowskit-Verbindung zu verbessern. „Dies ist ein wirklich großer Sprung nach vorne, den wir vor einigen Monaten noch nicht vorhergesehen haben. Alle beteiligten Teams am HZB, speziell die Teams aus dem PV-Kompetenzzentrum und dem HySPRINT Innovation Lab, haben hier hervorragend und mit großer Hingabe zusammengearbeitet“, sagte Steve Albrecht vom HZB in einer offiziellen Mitteilung.

„Wir freuen uns sehr über den erneuten deutlichen Effizienzsprung. Dieser zeigt das hohe Potenzial der Perowskit/Silizium-Tandemsolarzellen, in den nächsten Jahren zu einer nachhaltigen Energieversorgung und zur Zeitenwende beizutragen.“

Anzeige
Anzeige
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige