Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Sony: Das steckt in der neuen Playstation 5

Abnehmbare Seitenteile, Staubfänger und Speichererweiterungen – all das ist in der Playstation 5 zu finden. Für einen detaillierten Einblick in die Konsole hat Sony ein Teardown-Video veröffentlicht.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

(Foto: Sony)

Für alle, die schon immer wissen wollten, was alles in einer Gaming-Konsole wie der Playstation 5 steckt, hat Sony ein siebenminütiges Teardown-Video veröffentlicht. Yasuhiro Ootori, Leiter des mechanischen Designs für die PS5 von Sony, zerlegt die Playstation in dem Video sorgfältig in ihre Einzelteile.

Anzeige
Anzeige

Die Basis der PS5 wird, je nachdem ob die Konsole horizontal oder vertikal verwendet wird, entweder mit einer Schraube befestigt oder einfach an die Seite geklippt. Die weißen Paneele, die auf beiden Seiten der Konsole zu finden sind, können ganz leicht durch Anheben und Abziehen entfernt werden. Darunter kommt dann der Hauptlüfter der PS5 zum Vorschein, der von beiden Seiten aus Luft ansaugen kann. Der Lufteinlass hat jeweils einen Durchmesser von 120 Millimetern und eine Dicke von 45 Millimetern.

Sony nutzt flüssiges Metall für die Kühlleistung, was gleichzeitig dazu beitragen soll, die typischen Lüftergeräusche zu reduzieren, die noch von der PS4 bekannt sind. An dieser Art der Kühlung hat Sony nach eigenen Angaben zwei Jahre lang gearbeitet. Dazu werden außerdem zwei Staubfänger verwendet, die durch zwei Löcher mit dem Staubsauger gereinigt werden können.

Anzeige
Anzeige

Alle Teile leicht zugänglich

Wenn die Seitenwände entfernt wurden, sieht man auch den M2-Slot für den erweiterbaren Speicherplatz. Mit externen PCIe-4.0-kompatiblen Laufwerken kann der Speicher der Next-Gen-Konsole problemlos erhöht werden.

Anzeige
Anzeige

Was aus dem Video von Sony außerdem hervorgeht, ist, wie problemlos eine Wartung der Playstation 5 ablaufen kann. Die Konsole wurde so entworfen, dass potenzielle Reparaturen so einfach wie möglich durchzuführen sind. Auch das Blu-Ray-Laufwerk kann entfernt werden und selbst die Bereiche in denen Prozessor, Speicherkarte und SSD untergebracht sind, sind leicht zugänglich. Das 350-Watt-Netzteil kann ebenfalls einfach ausgebaut werden. Insgesamt fünf Jahre lang wurde an der PS5 entwickelt. Das Hauptaugenmerk lag dabei auch auf der Verbesserung der Kühlmethoden und der Geräuschreduzierung.

Passend dazu: Playstation 5: Alle Infos zu Release, Preis, Vorbestellung und Spielen

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige