Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

t3n-Abo inklusive drei Monate lexoffice

Bist du Buchhaltungsphobiker? Mit lexoffice regelst du deine Buchhaltung einfach und doch ordnungsgemäß. Aktuell kannst du dir lexoffice Buchhaltung & Berichte für drei Monate gratis zum Abo sichern.

Lexoffice hilft dir nicht nur, deine Buchhaltung automatisch und schnell zu erledigen, du hast zudem auch stets einen Überblick über deine Finanzen. Folgende Funktionen umfasst dein dreimonatiger Zugang zu lexoffice Buchhaltung & Berichte:

  • nutzbar für ein Gewerbe/eine Firma
  • Zugriff für mehrere Benutzer/Mitarbeiter
  • Zugriff für Steuerberater möglich
  • Angebote und Rechnungen schreiben
  • Online-Banking mit Zahlungsabgleich
  • mobil arbeiten auf Smartphone und Tablet
  • Kassenbuch und Offene Posten
  • Umsatzsteuer-Voranmeldung elstern
  • zusammenfassende Meldungen elstern
  • Gewinn-und-Verlust-Rechnung (GuV)
  • Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR)
  • Abschreibungen (Anlagegüter verwalten)

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
sima

Wo ist die Kritik??
Kann mir mal jemand ernsthaft und sinnig Erläutern warum ich meine Geschäftszahlen auf einer Cloud liegen lassen soll??? Ich finde lexoffice Super bin kurz davor es zu abonnieren, aber es sträubt sich alles in mir, zu wissen, dass meine Fotobelege, Geschäftszahlen, Bankdaten, Kundendaten und so weiter, auf irgendeinem Server liegen?! ..und bitte - das die Server ach so sicher sind, ist kein Argument.. ebenso wenig das "cloud ist jetzt die Zukunft" Mantra...

Danke im Voraus - für ernstgemeinte Erläuterungen!

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen