In eigener Sache

Du als Werkstudent:in (m/w/d) Marketing, Event & Social Media bei t3n

Träumst du schon lange von deinem Job bei t3n? Und hast ein Händchen dafür, Dinge zu organisieren, und bist gern kreativ?

Von Lena-Josefin Pres
5 Min.
Artikel merken

Der Aufbau neuer Kooperationen und die Gestaltung von Werbekampagnen machen dir Spaß? Dann suchen wir dich und dein Können für unsere Bereiche Event-Kooperationen, Kampagnen-Marketing und Social-Media-Marketing.

Als Werkstudent:in (m/w/d) hast du die Möglichkeit, in einem der fortschrittlichsten und angesagtesten Medienhäuser im deutschsprachigen Raum hinter die Kulissen zu blicken. Klingt gut? Bewirb dich noch heute.

Dein Daily Business

  • Du schnappst dir morgens einen Cappuccino, fährst dein Macbook hoch und prüfst deine Termine – im StandUp erfährst du, was es Neues gibt, welche Themen diese Woche besonders präsent sind, und ihr blickt gemeinsam auf euer Kampagnen-Board.
  • In deinen Mails checkst du neue Medienkooperationsanfragen und bearbeitest den Prozess bestehender Partnerschaften.
  • Assets und Creatives erstellst du im Handumdrehen und hast ein Auge für die Details.
  • Du unterstützt den Vertrieb bei Sales-Kampagnen (Print und online).
  • Auch interne Kampagnen für t3n-Produkte stehen auf der Agenda – du arbeitest daran gemeinsam mit deinen Kolleg:innen und ziehst dir Reportings, um Ergebnisse zu analysieren.
  • Print ist tot? Oh, no! Du unterstützt deine Kolleg:innen bei den Prozessen rund um die Veröffentlichungen des Print-Heftes und das Abo-Management.
  • Du willst die unsere Kund:innen auf den richtigen Weg bringen? Dann erstellst du mit Leidenschaft die passenden Landingpages für unsere Produkte.

Deine Schwerpunkte

  • Betreuung von Events und Medienkooperationen
  • Unterstützung bei der Kampagnenplanung inklusive Umsetzung und Live-Schaltung
  • Erstellung, Live-Schaltung und Monitoring von Content auf den t3n-Kanälen
  • Konzeption und Erstellung von Landingpages
  • Support beim Abo-Management

Dein Profil

  • Du hast Interesse an Social Media, Online-Marketing und neuen digitalen Formaten und bist als Digital Native dort selbst aktiv.
  • Du hast mindestens 16 Stunden in der Woche Zeit für uns.
  • Du hast Lust, für mindestens ein Jahr Teil der Crew zu werden.
  • Du bist immatrikulierte:r Student:in, idealerweise mit Schwerpunkt Marketing, und studierst in Deutschland.
  • Eine strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise sind für dich selbstverständlich.
  • Du konntest schon erste Event-Erfahrungen sammeln und hilfst gern, wo du kannst.

Dir fehlen noch ein paar Skills?

Das ist kein Showstopper! Denn wir wollen keine Checkliste abhaken, sondern suchen nach Menschen, die der Welt neugierig begegnen, Lust auf Neues haben und gemeinsam mit uns wachsen wollen.

Warum yeebase media?

Du arbeitest bei yeebase media, weil du es draufhast. Aber es gibt noch etwas Wichtigeres: nämlich, wie du drauf bist!

Wir könnten jetzt erzählen von Obstkörben, Kickertischen und fancy Team-Events – klar, wir haben auch diese Benefits, aber hey, das allein macht uns nicht aus! Wir sind wir: ein Team aus Persönlichkeiten und Menschen, die nerdy genug sind, um Hypes von Trends zu unterscheiden. Die lieben, was sie tun, und Bock haben auf Zukunft. Die an Technologie glauben und sie als Schlüssel für eine positive Zukunft sehen. Die einander zuhören und aufeinander aufpassen – vor Ort, im Homeoffice, im Coworking-Space, remote von überall aus der Welt.

Wir teilen unsere Aufmerksamkeit genauso wie unser Wissen, denn als Individuen sind wir gut, als Team unschlagbar. Freiheit ist uns wichtig! Eine freie Arbeitsgestaltung lässt uns unsere Arbeit mit unserem Leben vereinbaren. Wir suchen immer nach Lösungen, die uns helfen, besser zu werden und glücklich zusammenzuarbeiten. Und wir sind anspruchsvoll, denn wir sind erst dann richtig happy, wenn wir unsere User:innen und Leser:innen zu Fans machen.

Last, but not least: Wir glauben, eine positive Zukunft wird nicht von Einzelnen, sondern von ganz vielen gestaltet. Es sind die vielen kleinen, nachhaltigen, sozialen und grünen Dinge, die wir in unserem (Arbeits-)Alltag bei yeebase media bewegen und von denen wir überzeugt sind, dass sie am Ende Großes bewegen.

Wir bedienen keine Quoten oder „Labels“ – bei uns arbeiten Menschen. Jede:r für sich ist besonders, einzigartig und für unser Team wertvoll.

tl;dr: Sei du selbst! Das lieben wir.

Über uns

Wir sind yeebase media.

Mit unseren beiden starken Marken t3n und MIT Technology Review richten wir uns an eine techaffine Zielgruppe und beleuchten digitale Entwicklungen und Trends in unseren Printmagazinen und online. 

Während t3n aus der Digitalwirtschaft berichtet und Content-Produkte rund um Wissen, News und Trends für Digital Professionals anbietet, behandelt die MIT Technology Review tiefgreifend technologische und wissenschaftliche Entwicklungen, die unsere Gesellschaft  verändern. 

t3n – Spreading knowledge and future optimism.

Seit 2005 weist die starke Marke t3n | Digital Pioneers eine steile Wachstumskurve auf und zählt mittlerweile zu den reichweitenstärksten B2B-Plattformen der Digitalbranche. Damit sieht sich t3n als eine zentrale Anlaufstelle für User:innen und Leser:innen, die ein breites Wissen über Trends und Entwicklungen der Digitalwirtschaft aufbauen wollen. Das Angebot umfasst neben nutzwertigem Content auch Verzeichnisdienste für Jobs, Events und Firmen, Media-Sales-Solutions sowie Premium-Knowledge-Produkte wie Pro. Die Medienmarke für digitales Business verzeichnet monatlich über 7,2 Millionen Visits, davon mehr als die Hälfte durch Unique User:innen. Die verbreitete Auflage umfasst 31.400 Exemplare. Über 800.000 Menschen folgen t3n in den sozialen Netzwerken, und die t3n-Newsletter zählen rund 170.000 Abonnent:innen. 

Positiv, nutzwertig, nerdy und bold: So tritt die Marke selbstbewusst, sympathisch und authentisch auf – mit der Mission, Digital Pioneers zu helfen, die Zukunft positiv zu gestalten.

MIT Technology Review

Seit über 120 Jahren erscheint die MIT Technology Review an dem weltweit ­bekanntesten ­technischen Institut, dem Massachusetts Institute of Technology (MIT). Seit 2003 gibt heise medien die deutsche Lizenzausgabe heraus. Im Laufe dieser ­Zeit ­entwickelten die Redaktionen ein hohes Maß an Expertise und Know-how zu den wichtigsten ­wissenschaftsjournalistischen Fragestellungen der vergangenen Jahrzehnte. Diese Kompetenz versetzt die Redaktion in die Lage, wie kein anderes Medium in Deutschland an der thematischen Schnittstelle zwischen Gesellschaft, Wissenschaft und Technologie die großen Herausforderungen unserer Zeit zu erklären und für ein breites Leser:innenpublikum aufzubereiten. 

Seit 2024 erscheint die MIT Technology Review bei yeebase media. Knapp 70.000 Menschen folgen dem Magazin in den sozialen Netzwerken. Es hat eine verbreitete Auflage von 16.000 Exemplaren, davon werden 10.000 an Abonnent:innen geliefert. Die TR-Website verzeichnet rund eine Million Visits monatlich.

Als Team von yeebase media haben wir den Anspruch, mit t3n und MIT Technology Review zwei der beliebtesten und relevantesten Medienmarken für neue Technologien zu sein – mit der Mission, ihre Potenziale aufzuzeigen, Begeisterung zu wecken und dazu beizutragen, dass sie für positiven Nutzen von Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt eingesetzt werden.

What’s next?

Kompliziert braucht niemand – melde dich einfach und bewirb dich noch heute bei uns.

Wie unser Bewerbungsprozess abläuft, haben wir für dich festgehalten und du kannst alle Infos hier finden.

Du hast weitere offene Fragen, bevor du dich aktiv bei uns bewerben willst?

Ein klarer Fall für: die t3n-Recruitingsprechstunde. Deine Fragen zu Jobs, Bewerbungen, Benefits – kurz: t3n als Arbeitgeber – werden hier beantwortet.

Buch dir hier deinen 15-Minuten-Slot mit unserer Recruiterin Lena.

Wir freuen uns schon jetzt tierisch darauf, dich kennenzulernen!

Falls du selbst nicht infrage kommst, aber jemanden kennst: Sharing is caring! :)

Jetzt bewerben
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.