Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Birdwatch: Twitter startet Community-Projekt gegen Fake News

Der richtige Umgang mit Fake News stellt soziale Netzwerke vor eine Herausforderung. Twitter setzt jetzt auf die eigene Community.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Per Birdwatch sollen Twitter-User Fake News mit Kontext versehen. (Foto: Sattalat Phukkum / Shutterstock)

Twitter will mit einem Community-basierten Ansatz gegen Fake News vorgehen. In einem vorerst auf die USA begrenzten Pilotprojekt sollen ausgewählte Nutzerinnen und Nutzer Inhalte prüfen und Informationen zum Kontext liefern, teilt Twitters Produkt-Chef Keith Coleman mit.

Community liefert Hintergrundinfos

Anzeige
Anzeige

Wer einen Tweet mit falschen oder irreführenden Informationen sieht, kann sich bei Birdwatch beteiligen: Das Menü, über das Tweets auch gemeldet werden können, bekommt eine neue Option „zu Birdwatch beitragen“.

Nach dem Klick auf diese Option wird zunächst abgefragt, weshalb der Inhalt irreführend erscheint und wie groß der möglicherweise verursachte Schaden sein könnte. Danach kann eine Erklärung mit Hintergrundinformationen eingetragen werden.

Anzeige
Anzeige

Andere User können diese Reaktion bewerten und abstimmen, ob sie hilfreich und wahrheitsgetreu ist.

Anzeige
Anzeige

Schnelle und informative Einordnung

Auf diese Weise will Twitter schneller reagieren können und irreführende Inhalte mit Kontext versehen. „Wir wissen, dass das chaotisch und zeitweise problematisch werden könnte, aber wir glauben, es ist ein Modell, das es wert ist, auszuprobieren“, schreibt Coleman.

Vorerst läuft das Projekt über eine eigene Homepage namens birdwatch.site und ist auf die USA begrenzt. Twitter sucht nach eigenen Angaben noch nach Teilnehmenden.

Anzeige
Anzeige

Je nachdem wie die Pilotphase läuft und welches Feedback die Teilnehmenden geben, soll Birdwatch weitergeführt beziehungsweise ausgebaut werden. Denkbar ist demnach, dass die Notizen auch direkt mit dem ursprünglichen Tweet angezeigt werden.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige