Tool-Tipp

Webdesign: Diese beiden frischen SVG-Icon-Sammlungen bringen dir fast 900 kostenlose Piktogramme

Fast 900 Piktogramme kannst du natürlich auch selbst zeichnen ;-) (Foto: Vladyslav Starozhylov / Shutterstock)
Lesezeit: 2 Min.
Artikel merken

Mit den Forge Icons und den Tabler Icons erhaltet ihr zwei brandneue Symbolsammlungen mit Piktogrammen in Outline-Optik. Da es sich um SVG-Entwürfe handelt, könnt ihr die Icons frei nach euren Wünschen anpassen.

Tabler Icons

Die Sammlung „Tabler Icons“ vom polnischen Designstudio Codecalm um den Webentwickler Pawel Kuna umfasst mittlerweile rund 560 Piktogramme im Vektor-Format SVG (Scalable-Vector-Graphics), das etwa vom Open-Source-Programm Inkscape gelesen und geschrieben werden kann. Natürlich unterstützen auch die Adobe- und Affinity-Apps das Format.

Auf der Homepage der Tabler Icons könnt ihr den jeweiligen SVG-Sourcecode des Icons per Klick auf die Symboldarstellung im Übersichts-Grid kopieren und weiterverarbeiten. Dabei habt ihr die Möglichkeit, das Symbol mit der Hilfe der über dem Grid platzierten Toolbar vorher anzupassen.

Tabler Icons. (Screenshot: t3n)

Hier legt ihr etwa die Größe des Piktogramms, die zu verwendende Strickstärke und die Farbe fest. Die Farbe kann aus einer eingeschränkten Palette starker Farben gewählt oder direkt als Hex-Wert in das entsprechende Konfigurationsfeld geschrieben werden. Die Anpassungen spiegeln sich im euch zur Verfügung gestellten Quellcode wider.

Eine Suchfunktion erleichtert den Überblick für jene, die bereits wissen, welches Symbol ihnen noch fehlt. Beim Scrollen bleibt die Toolbar sticky am oberen Browserrand hängen.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Leider gibt es auf der Website nicht die Möglichkeit, die Icons als SVG-Dateien herunterzuladen. Ihr müsst also stets den Sourcecode weiterverarbeiten. Das ist nicht weiter schwierig. Ihr kopiert den Code einfach in eine leere Textdatei und gebt ihr einen Namen und die Erweiterung .svg, schon kann sie in Inkscape und anderen SVG-Tools geöffnet werden.

Über das Github-Repository der Tabler-Icons bekommt ihr Zugriff auf ein rund 2,5 Megabyte umfassendes Zip-Archiv, das alle Piktogramme in gepackter Form enthält und das ihr umstandslos herunterladen könnt.

Ebenfalls auf der Habenseite des Sets steht neben der modernen Optik und dem veränderbaren Format, dass Pawel Kuna es kostenlos abgibt und dabei unter der liberalen MIT-Lizenz auch die kommerzielle Nutzung der Symbole erlaubt.

Forge Icons

Die Sammlung „Forge Icons“ wird vom Studio Forgesmith aus dem südindischen Bengaluru bereitgestellt und gepflegt. Die Designer haben mittlerweile über 300 Piktogramme erstellt, die wie die Tabler Icons in einem Übersichtsgrid angezeigt werden. Auch Forgesmith setzt auf das SVG-Format. Damit könnt ihr dieses Symbol-Set ebenso frei anpassen.

Forge Icons. (Screenshot: t3n)

So wie bei den Tabler Icons gibt es eine Suchfunktion und eine Toolbar, die es erlaubt, die Größe und Strichstärke der Icons in Pixeln festzulegen. Ebenso könnt ihr die Farbe anhand eines Pickers, aber auch durch die Eingabe von Werten in Hex, RGB und HSL einstellen.

Anders als bei den Tabler Icons könnt ihr die Forge Icons auch als SVG-Dateien herunterladen. Dabei werden allerdings alle Voreinstellungen, die ihr in der Toolbar gemacht habt, verworfen. Wollt ihr das Symbol so wie ihr es konfiguriert habt verwenden, solltet ihr euch also nicht für die Option „Download as SVG“ entscheiden, sondern das weniger auffällige „Copy Code“ links daneben klicken und dann vorgehen wie oben zu den Tabler Icons beschrieben.

Die Forge Icons können nicht in einem Rutsch geladen werden. Sie sind kostenlos nutzbar für kommerzielle und nicht-kommerzielle Zwecke. Eine nachlesbare Lizenz bietet Forgesmith nicht an, gibt aber in den FAQ zum Pikto-Set ausdrücklich die kommerzielle Nutzung frei. Eine Attribution, also die Verlinkung zum Urheber, wird nicht gefordert, aber begrüßt.

Passend dazu: Grafikpower für dein Projekt: Die 15 besten Seiten für kostenlose Icons und Icon-Fonts

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

3 Kommentare
Lukas
Lukas

Hallo, die „Tabler Icons“ können komplett in einem Zip-File von der GitHub-Projekteseite geladen werden:
https://github.com/tabler/tabler-icons/releases

VG

Antworten
Christopher Konrad

Hallo Dieter,
Ich habe auf meiner Website auch einige Icons erstellt. Das besondere ist, dass mit einem Klick mehr als 100 SVG-Icons auf einmal heruntergeladen werden können und dass wir unsere Icons nach Unternehmensbereich aufgeteilt haben -> Restaurant, Hotel, Maschinenbau, etc…

Vlt wäre das ja auch ein guter fit: https://grafikingenieur.de/icon-sets-free/

Liebe Grüße,
Christopher

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder