Galaxy-Tab

RSS-Feed abonnieren

Unter den Namen Galaxy Tab veröffentlicht und vertreibt der südkoreanische Hersteller Samsung seit 2010 einen Großteil der hauseigenen Tablets. Auf den verschiedenen Geräten kommt das mobile Betriebssystem Android zum Einsatz, das speziell für Smartphones und Tablets optimiert ist. Die Tablet-PCs mit Windows-Betriebssystem laufen bei Samsung hingegen unter dem Namen Galaxy Book. Die Geräte der Android-Reihe kommen mit typischen Tablet-Funktionen daher und richten sich an Nutzer, die einen mobilen Begleiter für den produktiven Einsatz oder die Unterhaltung suchen.

Die Samsung Galaxy-Tab-Reihe deckt viele Preisbereiche ab

Innerhalb der Galaxy-Tab-Familie des südkoreanischen Herstellers gibt es verschiedene Serien, die auf unterschiedliche Anwendungsbereiche abzielen. Die Tab-E-Serie richtet sich an Einsteiger und preisbewusste Nutzer, die einen erschwinglichen Tablet-PC suchen. Die Galaxy-Tab-A-Reihe zielt auf die Mittelklasse ab. Die Geräte kommen mit leistungsstärkeren Prozessoren, hochauflösenderen Displays und moderneren Kameras daher als die Einsteigermodelle. Für anspruchsvolle Anwender bietet Samsung die Galaxy-Tab-S-Produktreihe. Dabei handelt es sich um Premium Tablets aus dem gehobenen Preissegment. In den Geräten stecken High-End-Prozessoren mit entsprechenden Grafikchips und enorm hochauflösende Displays, die an das Retina Display im Apple iPad erinnern. Damit sind die Geräte dann nicht nur etwas für einfache Office-Anwendungen und Internet-Aufgaben im Browser, sondern auch für rechenintensivere Anwendungen und das Gaming geeignet. Der fest verbaute Flash-Speicher ist dabei in der Regel mit entsprechenden Speicherkarten problemlos erweiterbar, damit genug Platz für Apps, Spiele, Fotos, Videos und andere Nutzerdaten vorhanden ist. Mit Hilfe des S-Pens, einem digitalen Eingabestift, der beiliegt oder als Zubehör erhältlich ist, sind handschriftliche Notizen, Zeichnungen und Malereien möglich. Android sorgt bei der Nutzung für viele Freiheiten. Neben umfangreichen Design-anpassungen und der Personalisierung der Standard-Apps ist es unter anderem möglich, die On-Screen-Tastatur durch alternative Keyboards auszutauschen.

Displaygröße und Modem: Das passende Gerät für den persönlichen Anwendungszweck

Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern bietet Samsung im Rahmen der Galaxy-Tab-Serie eine große Auswahl an unterschiedlichen Geräten. Damit ermöglicht es der Hersteller den Anwendern, gezielt ein Modell für den jeweiligen Anwendungszweck auszuwählen. Neben Tablets im klassischen 10-Zoll-Format stehen Modelle mit sieben oder acht Zoll Bildschirmdiagonale zur Auswahl. Sie sind dank kompakter Abmessungen besonders mobil und gut für unterwegs geeignet. Passend dazu sind viele Modelle auch nicht nur in einer WLAN-Variante erhältlich, sondern zudem auch als Gerät mit integriertem Mobilfunkmodem, mit dem die Internetverbindung auch unterwegs gelingt. Immer informiert bleiben? 

Auf dieser Seite findet ihr immer wieder Neuigkeiten, brandaktuelle Entwicklungen und interessante Artikel rund um das Thema Galaxy Tab.

Verwandte Themen
Samsung