News

Das sind die 10 mächtigsten CEOs der Welt

(Bild: Google)

Das Forbes-Magazin hat Russlands Präsidenten Putin zum mächtigsten Menschen der Welt im Jahr 2016 gekürt. In dem Ranking finden sich auch 28 CEOs, zwei davon in den Top-Ten.

28 CEOs unter den mächtigsten Menschen der Welt

Wladimir Putin vor Donald Trump und Angela Merkel – die drei Staatenlenker führen das Ranking der mächtigsten Menschen des Jahres 2016 des US-Magazins Forbes an. Neben politisch oder wirtschaftlich einflussreichen und reichen Personen finden sich ingesamt 28 CEOs unter den 74 mächtigsten Menschen auf der Forbes-Liste, darunter die Bosse großer Tech-Konzerne wie Google, Facebook, Tesla und Amazon.

So hoch ist die Börsenkapitalisierung der Konzerne der Top-CEOs. (Grafik: Forbes)

So hoch ist die Börsenkapitalisierung der Konzerne der Top-CEOs. (Grafik: Forbes)

Neu in der Liste ist etwa Uber-CEO Travis Kalanick auf Platz 64. Auch Investor und Trump-Berater Peter Thiel hat es auf die Liste geschafft – und zwar auf den 73. Platz. Nicht mit dabei ist Twitter-Chef Jack Dorsey – vielleicht auch ein Grund dafür, dass Dorsey nicht zu dem Gipfeltreffen der Tech-Elite beim künftigen US-Präsidenten Trump eingeladen war. Angeblich sei Twitter „nicht groß genug“, hieß es dazu offiziell.

In dem Ranking finden sich nur sechs Frauen, darunter IBM-Chefin Virginia „Ginni“ Rometty. Sie hat es aber ebenso wenig in die Liste der zehn mächtigsten CEOs der Welt des Jahres 2016 geschafft Microsoft-Chef Satya Nadella. Die mächtigste Person aus dem Tech-Bereich ist der nicht mehr als CEO aktive Microsoft-Gründer Bill Gates, der sich im Gesamtranking auf dem siebten Platz findet, knapp vor Larry Page auf dem achten und Mark Zuckerberg auf dem zehnten Rang.

Mächtige CEOs: Top-Ten verwaltet 3 Billionen Dollar

Insgesamt sollen allein die zehn mächtigsten CEOs Vermögenswerte (Börsenkapitalisierung) in der Höhe von drei Billionen US-Dollar verwalten. Allein Google-Mutter Alphabet ist mehr als 500 Milliarden US-Dollar wert. Bei der Wahl zu den mächtigsten CEOs zählte aber nicht nur das Vermögen oder der Marktwert der geleiteten Unternehmen. Das Ranking wurde unter anderem auch davon beeinflusst, ob die Person in verschiedenen Bereichen Macht ausübt.

Die 10 mächtigsten CEOs 2016 laut Forbes:

  • Larry Page (Alphabet/Google)
  • Mark Zuckerberg (Facebook)
  • Jeff Bezos (Amazon)
  • Warren Buffett (Berkshire Hathaway)
  • Jamie Dimon (JPMorganchase)
  • Elon Musk (SpaceX/Tesla/Solarcity)
  • Jeffrey Immelt (GE)
  • Rex Tillerson (Exxonmobil)
  • Lloyd Blankfein (Goldman Sachs)
  • Doug McMillon (Walmart)

Auch interessant: Studie – Die bestbezahlten CEOs performen am schlechtesten

via www.forbes.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.