Anzeige
Anzeige
News

34 Jahre altes Spiel erscheint erneut für Game Boy und NES: Das steckt dahinter

Nach 34 Jahren erscheint ein altes Arcade-Game erneut für Game Boy und NES. Warum dafür sogar besondere Module angefertigt werden, erfahrt ihr hier.

1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige
Gameboy und NES bekommen ein altes Retrospiel als Neuauflage. (Bild: Shutterstock/J.Papagoda Photo)

Das Unternehmen Retrobit hat angekündigt, dass das Platform-Adventure Rod Land nach 34 Jahren erneut für NES und Game Boy erscheinen wird. In einem Post auf X verraten sie, dass es sich dabei um einen Re-Release mit neuen Modulen für die beiden Gaming-Plattformen handelt. Diese sollen neben dem nostalgischen Wert auch noch einen Sammlerwert mit sich bringen.

Anzeige
Anzeige

Was ist Rod Land?

Ursprünglich erschien Rod Land als Arcade-Game 1990 in Japan. Allerdings gab es wenig später einige Portierungen – beispielsweise auf den Nintendo Game Boy. Heutzutage gibt es das Retro-Game durch die Arcade-Archives-Reihe auch in Europa auf der Playstation 4 und der Nintendo Switch.

Anzeige
Anzeige

In Rod Land übernehmt ihr die Rolle von zwei Feen namens Tam und Rit, deren Heimatdorf von dunkler Magie eingehüllt wurde. Sämtliche Tiere haben sich in Monster verwandelt und die Mutter der beiden entführt. Eure Aufgabe ist es, den Turm des finsteren Magiers Maboot zu erreichen, die Mutter zu retten und das Feendorf wieder in seinen ursprünglichen Zustand zu versetzen.

Anzeige
Anzeige

Warum das Retro-Game nun noch einmal veröffentlicht wird

Hinter dem Re-Release von Rod Land steckt das Unternehmen Retrobit. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, alte Konsolen auch heute noch bespielbar zu halten. Dafür bieten sie etwa Ersatzteile, Kabel und Controller an. Zu den Bemühungen zählt nun auch Rod Land, das im Oktober 2024 erscheinen wird.

Schon jetzt kann das Spiel für NES und Game Boy vorbestellt werden. Die Module sind dabei nicht nur zum Spielen gedacht. Sie bestehen aus glitzerndem Material und haben im Fall der NES-Version sogar einen eigenen Ständer, um sie in eurer Sammlung präsentieren zu können. Zudem bekommt ihr bei beiden Versionen eine magnetische und nummerierte Cartridge-Box. Die Sammlerausgabe für den NES schlägt mit knapp 65 Euro zu Buche. Für die Game-Boy-Version von Rod Land werden rund 50 Euro aufgerufen.

Der Gameboy ist tot? Diese Geschichten beweisen das Gegenteil Quelle: Shutterstock/SU HSUN
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige