Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Adobe Max zu Coronazeiten: Die bekannte Kreativkonferenz findet 2020 virtuell und kostenlos statt

Über 56 Stunden wird die vom 20. bis 22. Oktober 2020 stattfindende Adobe-Max-Konferenz ihr Kreativ-Programm abspulen. Alle Sessions sind erstmals weltweit virtuell und dabei kostenlos verfügbar.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
(Quelle: Adobe)

Die Adobe Max ist die jährliche Hausmesse des Software-Herstellers. Sie dient vordergründig dazu, aktuelle und künftige Neuerungen der eigenen Creative Cloud vorzustellen. Tatsächlich lebt sie aber vor allem davon, dass bekannte Mitglieder der Kreativ-Community ihre Ideen, Workflows, Best Practices und Konzepte vorstellen. Das ist ein nicht zu unterschätzender Quell der Inspiration.

Konferenz wird virtualisiert – wegen Corona

Anzeige
Anzeige

Bislang fand die Adobe Max als Präsenzveranstaltung in den USA statt. In diesem Jahr sollte sie auch in Portugal zu Gast sein. Die Coronakrise hat beiden Events den Boden entzogen. Adobe hat nun versucht, das Beste aus der Situation zu machen und ein virtuelles Event-Konzept entwickelt.

Und weil es die Virtualität nun einmal hergibt, hat sich Adobe entschlossen, die Besucherbeschränkung, die einer jeden Präsenzveranstaltung innewohnt, fallen zu lassen. An der Adobe Max 2020 kann jeder teilnehmen, der sich dafür registriert. Das ist kostenlos und unterliegt keiner zahlenmäßigen Beschränkung.

Anzeige
Anzeige

Programm in gewohnter Größe

Dabei hat sich Adobe offenbar entschlossen, dennoch keine Max auf Sparflamme anzubieten. Stattdessen werden auch in diesem Jahr wieder namhafte Prominente zu Wort kommen. Das Programm greift die drei Bereiche Kreativität, Technologie und Entertainment auf. Zu den Rednern gehören die Basketballlegende Dirk Nowitzki, die Filmemacherin Ava DuVernay, die Schauspielerin Gwyneth Paltrow, der Musiker Tyler the Creator und die Fotografin Annie Leibovitz.

Anzeige
Anzeige

Das prominente Lineup der diesjährigen Adobe Max. (Foto: Adobe)

Eine weitere Hauptrolle wird das Produkt-Portfolio der Creative Cloud spielen. Vor allem die Sneak Previews auf kommende Features zählen jährlich zu den Hauptattraktionen.

Über 350 Sessions in englischer Sprache werden an den drei Konferenztagen abgehalten. Wer der englischen Sprache nicht mächtig ist, kann möglicherweise mit den Untertiteln auf Deutsch, Französisch, Spanisch und Japanisch etwas anfangen.

Anzeige
Anzeige

Wie in jedem Jahr will die Adobe Max den Aspekt der Vernetzung Kreativer untereinander nicht vernachlässigen. Es wird daher auch im virtuellen Umfeld kollaborative Team-Projekte im Sinne eines Learning-by-Doing geben.

So nehmt ihr teil

Die Teilnahme an der Max ist einfach. Ihr müsst euch lediglich auf dieser Seite registrieren. Einmal registriert, stehen euch verschiedene Tools zur Event-Organisation zur Verfügung. So könnt ihr etwa euren persönlichen Zeitplan mit den euch interessierenden Sessions zusammenstellen.

Auf der offiziellen Website zur Adobe Max findet ihr schon im Vorfeld News und Updates zum Programm, sowie alles Wissenswerte rund um die Digitalkonferenz.

Anzeige
Anzeige

Passend dazu: Adobe-KI: Mit Photoshop hast du bald immer den perfekten Himmel auf deinen Fotos

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige