Gadgets & Lifestyle

Android 4.4: Termin für das HTC One steht fest

Gute Nachrichten für Besitzer des HTC One. Schon ende Januar 2014 soll das HTC-Flaggschiff ein Update auf Android 4.4 KitKat bekommen. Zumindest für den britischen Markt hat der Hersteller das jetzt bestätigt. Es bleibt anzunehmen, dass auch der deutsche Markt nicht viel Später mit dem Update rechnen muss. Zusätzlich kommt das Update auf Sense 5.5 für das HTC One. Zu den Änderungen in Android 4.4 KitKat gehören der Verzicht auf eine eigene SMS-App zugunsten von Google Hangouts, ein erweitertes Google Now sowie veränderte Telefon- und Such-Apps. Einen vollständigen Überblick über die neuen Funktionen von Android 4.4 KitKat findet ihr in diesem Artikel. Für die Geschwistermodelle HTC One mini und HTC One Max steht derzeit noch kein Update-Termin für Android 4.4 fest. Bisher haben lediglich die Nexus-Geräte von Google das Update auf KitKat erhalten. Die beiden Motorola-Geräte Moto X und Moto G sollen ebenfalls demnächst das Update auf Version 4.4 erhalten. Samsung hält sich mit genauen Terminen noch zurück, Beobachter halten Januar 2014 aber für einen realistischen Termin für ein Update der Galaxy-S4-Firmware. Langsam aber sicher werden die aktuellen Top-Smartphones aber sicherlich das Update auf Android 4.4 KitKat bekommen. via www.rp-online.de

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung