News

Black Friday 2016: Schnäppchenjagd bei Apple höchstens mit Geschenkkarten

(Bild: Apple)

Im Gegensatz zum letzten Jahr ist Apple 2016 wieder beim Black Friday am Start. Doch statt echter Rabatte gibt es lange Gesichter: Vergünstigt sind heute nur Geschenkkarten zu haben. 

Apple gewährt zum Black Friday 2016 keine Rabatte bei seinen Produkten. Das ist die enttäuschende Bilanz, nachdem das Unternehmen angekündigt hatte, dieses Jahr wieder beim eintägigen Shopping-Event dabei zu sein. Rabatte werden ausschließlich in Form von Geschenkkarten gewährt, die zu einem ausgewählten Geschenk von Apple im Wert bis zu 150 Euro obendrauf gelegt werden. Wer also darauf gehofft hatte, günstig ein iPhone oder iPad kaufen zu können, muss trotzdem den regulären Preis zahlen. Lohnen würde sich der Rabatt am meisten, wenn ein Macbook gekauft wird: Beim regulären Preis ab 1449 Euro erhält der Käufer zusätzlich eine 150 Euro-Geschenkkarte.

Originalartikel vom 22. November 2016

Da heißt es, doch noch ein paar Euro für Apple-Schnäppchen am Black Friday zurückzulegen: Im vergangenen Jahr zog sich das Unternehmen von der eintägigen Sale-Aktion zurück. Heute wurde ein Teaser online gestellt, in dem Apple mit seiner Apple Watch und dem Verkauf am Black Friday wirbt: „Komm am Freitag wieder vorbei, um alle Weihnachtsgeschenke zu besorgen.“ Es ist nicht genauer bekannt, welche Produkte genau reduziert sein werden. Auf der Apple-Seite finden sich lediglich die vier Kategorien „Apple-Geschenke“, „Musikgeschenke“, „Fotogeschenke“ und „Spiele und Spielzeug“.

Wenn bis 16 Uhr bestellt wird, erfolgt eine Lieferung am nächsten Tag.

Wir informieren euch an dieser Stelle, wenn Details zu den Angeboten bekannt geworden sind.

Passend zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

2 Kommentare
Basti

Oh da bin ich ja mal gespannt, was Apple so raushaut. Ob die die neuen Books anbieten?!

Sollte das der Fall sein, überlege ich es mit dem Kauf eines solchen nochmal. :D

Antworten
Rubi
Rubi

Ich habe kürzlich entdeckt den Komparator Amazon http://savemoney.es/de/
Es ist toll, Angebote für alle Länder zu finden

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.