Black Friday in Deutschland 2019: Die besten Tech-Deals in der Übersicht

Der Black Friday läuft auf Hochtouren, nicht nur bei Amazon. Mit dabei sind auch Apple, Arktis, Otto, Sonos und viele andere. 

Die Welt besteht nicht nur aus Amazon und Ebay, viele andere Onlineshops bieten ebenfalls Aktionen zum Black Friday an. Einige spannende Aktionen haben wir in diesem Artikel gesammelt.

Otto.de: Black-Friday-Sale

(Screenshot: Otto.de)

Otto verkauft als Vollsortimenter nahezu alles und hat somit Angebote aus den Bereichen Mode, Möbel, Multimedia, Haushaltsgeräte, Sport und Heimtextilien im Angebot.

Mit dem Code 84564 gibt’s kostenlosen Versand bis einschließlich 23.12, Neukunden erhalten mit dem Code 82105 15 Warengutschein mit einem Mindesteinkaufsbetrag von 50 Euro.

Die Rückgabe von Artikeln ist zur Weihnachtszeit besonders lange möglich: Bis zum 31.01.2020 nimmt Otto Einkäufe zurück.

Idealo: Black Friday Schnäppchen

Black Friday in Deutschland 2019 – auch wieder bei Idealo. (Screenshot: Idealo.de)

Das Preisvergleichsportal Idealo hat eine eigene Portalseite für Black-Friday-Angebote vorbereitet und weist bei den ausgewählten Angeboten verschiedener Onlinehändler das prozentuale Ersparnis aus.

Sonos: Audiospezialist bewirbt Angebote bis 02. Dezember

(Screenshot: Sonos)

Sonos bewirbt einzelne Produkte mit bis zu 20 Prozent Rabatt, die Aktionsangebote laufen bis zum 02. Dezember 2019.

  • Sonos ONE: 179,00 Euro
  • Sonos ONE SL: 169,00 Euro
  • Sonos Beam: 369,00 Euro
  • Sonos Sub: 699,00 Euro

Xiaomi: Angebote bei Amazon sowie Media Markt und Saturn

Angebote bei Amazon

  • Mi 9T Pro 6GB+128GB für 349,90 Euro (-100 Euro)
  • Mi Note 10 für 499,90 Euro (-50 Euro)
  • Redmi Note 8 Pro 6GB+128GB für 199,90 Euro (-50 Euro)
  • Redmi Note 8T 3GB+32GB für 149,90 Euro (-30 Euro)

Angebote bei Media Markt und Saturn

  • Mi A3 4GB+64GB für 159,90 Euro (-90 Euro)
  • Mi 9 Lite 6GB+64GB für 249,90 Euro (-50 Euro)
  • Redmi 8 4GB+64GB für 139,90 Euro (-40 Euro)
  • Redmi 7A 2GB+16GB für 89,90 Euro (-20 Euro)

Apple: Appstore-Gutscheinkarten beim Gerätekauf

Bis zum 02. Dezember gibt Apple beim Kauf bestimmtet Geräte Gutscheinkarten den Appstore und ITunes in unterschiedlichen Werten dazu, im Höchstfall bis zu 200 Euro. Die Details gibts in den Angebotsbestimmungen von Apple. Die Aktion wird Online und in den Apple Stores angeboten.

(Screenshot: Apple)

(Screenshot: Apple)

Arktis.de: Black-Friday-Angebote für Apple Zubehör

(Screenshot: Arktis.de)

Der Zubehörspezialist Arktis verkauft am Black Friday rabattierte Apple-Watch-Armbänder und Linsenaufsätze für Smartphones.

Weitere Tech-Deals findest du in unseren Übersichtsartikeln zum Amazon-Black-Friday und zum Ebay-Black-Friday.

Passend zum Thema

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung