News

Vor Blizzcon 2021: Blizzard leakt aus Versehen Neues zu World of Warcraft

Blizzards Blizzcon 2021 findet online statt. (Bild: Blizzard Entertainment)

Lesezeit: 1 Min.
Artikel merken

Im Vorfeld der coronabedingt online stattfindenden Konferenz Blizzcon 2021 hat Gamehersteller Blizzard offenbar aus Versehen schon die meisten News zu World of Warcraft verraten.

Blizzards hauseigene Spielemesse Blizzcon 2021 findet in diesem Jahr als Online-Event statt. Am Freitag, 23 Uhr mitteleuropäischer Zeit, startet die Eröffnung der Messe im Livestream. Bis Sonntag können sich Spielefans in verschiedenen Channels zu ihren Lieblingsgames auf den neuesten Stand bringen lassen. Die Gameschmiede Blizzard hat allerdings schon im Vorfeld der Online-Ausgabe der Blizzcon viele Details zu seinem MMORPG World of Warcraft (WoW) verraten – wohl aus Versehen.

Blizzard: News zu WoW-Addon Shadowlands

Wie Winfuture schreibt, dürfte durch die offenbar verfrühte Veröffentlichung entsprechender Presseinformationen seitens Blizzard ein Großteil der Informationen rund um WoW, das Addon Shadowlands sowie die Erweiterung The Burning Crusade für WoW Classic bekannt sein. Dass es sich um ein Versehen handelt, lässt sich daran erkennen, dass die Informationen und Screenshots mittlerweile schon wieder von den Blizzard-Servern gelöscht wurden.

Den geleakten Informationen nach bringt Blizzard in den kommenden Monaten den von Fans schon sehnsüchtig erwarteten ersten großen Patch für Shadowlands an den Start. Der Patch 9.1 trägt den Namen Chains of Do­mi­na­tion und hat unter anderem eine neue Zone, einen neuen Raid mit zehn Bossen und einen Mega-Dungeon mit acht Bossen im Gepäck. Auch das Fliegen soll möglich und der PvP-Modus freigeschaltet werden. Für Wow Classic steht zudem die Erweiterung The Burning Crusade an, die noch im Laufe dieses Jahres starten soll.

Diablo-4-Betatest und Release von Diablo: Immortal

Darüber hinaus erwarten sich Branchenbeobachter und Fans bei der Blizzcon 2021 (Blizzconline) auch weitere Neuigkeiten bezüglich möglichen Diablo-4-Betatests und dem Release-Datum des Mobile-Games Diablo: Immortal. Hier hat eine Änderung auf der Tech-Supportseite von Blizzard für ein Anfeuern der Gerüchteküche gesorgt. Näheres wird es hier dann wohl auf der Blizzcon geben. Den Livestream für die Blizzcon 2021 findet ihr auf der Youtube-Seite von Blizzard Entertainment. Mehr Informationen zu dem Event gibt es hier.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Ebenfalls interessant: World of Warcraft – Dieses Mikrofon lässt euch klingen wie ein Ork

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder