Fundstück

Viralhit: Designer gestalten Lautstärkeregler aus der Hölle

(Grafik: Reddit)

Lautstärkeregler gehören zu den kniffligsten Gestaltungselementen im Webdesign. Auf Reddit haben sich Designer nun einen Scherz erlaubt – und zeigen, wie man sie besser nicht umsetzt.

Eine der besten Neuerungen, die iOS 11 beinhaltet, hatte Apple am vergangenen Montag gar nicht erwähnt: Die Anzeige der Lautstärkeregelung am iPhone verdeckt bei entsprechender Bedienung nun nicht mehr die Hälfte des Bildschirms. Jahrelang sorgte diese Praxis bei Nutzern vor allem während des Abspielens von Videos für Frust. Ab sofort erscheint der Lautstärkeregler dezent am rechten, oberen Bildschirmrand.

Während Fans die kleine Änderung begrüßen, hat sie auch für Designer durchaus Symbolcharakter – denn die Art und Weise, wie die Lautstärkeregelung dargestellt wird, gehört zu den wohl kniffligsten Herausforderungen im Webdesign. Wer hat sich nicht schon mal über einen sperrigen Schieberegler in einem Online-Stream aufgeregt, der mühsam mit der Maus in die richtige Position gebracht werden musste?

Lautstärkeregler, die zur Weißglut treiben

Auf der Online-Plattform Reddit haben sich Designer nun einen Scherz erlaubt und Lautstärkeregler konzipiert, die Nutzer garantiert zur Weißglut treiben würden. So ließ sich der Nutzer „Maximuso“ beispielsweise für seinen Entwurf vom Curling inspirieren: Ähnlich wie bei der Eissportart muss der Schieberegler für die richtige Lautstärke an den Mittelpunkt eines Zielkreises entlang einer Eisbahn gebracht und mithilfe eines virtuellen Besens gestoppt werden. Frust garantiert!

Die Lautstärkeregelung von „Kittensfromspace“ hingegen funktioniert nur mit Spracherkennung. Was modern klingt, dürfte in der Praxis allerdings für schlechte Laune sorgen. Die Idee: Will ein Nutzer etwa ein Video lauter oder leiser stellen, muss er die gewünschte Lautstärke selbst einsprechen. Nicht weniger einfallsreich: Die Lösung von „TheSteganographer“, wonach Nutzer zunächst 16 Würfel schwingen müssen, um anhand der Augenzahlen auf die richtige Lautstärke zu kommen.

Die lustigsten Lautstärkeregler im Überblick

Auch interessant: Potthässlich – So sehen Whatsapp, Tinder und andere Apps im Brutalismus-Design aus

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

2 Kommentare
Friedemann

Made my Day
Schön Zusammenstellung xD

Antworten
ghosty
ghosty

Es gibt ja doch ziemlich kreative leute :D

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.