Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Digitaler Rubel: Putin unterzeichnet Gesetz für CBDC aus Russland

In Russland ist der digitale Rubel nun offiziell. Präsident Putin hat ein entsprechendes Gesetz unterzeichnet. Bis die Währung von den Massen angenommen wird, könnte es aber noch bis 2027 dauern.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Der digitale Rubel kommt. (Foto: Who is Danny/Shutterstock)

Russlands Präsident Wladimir Putin hat ein Gesetz unterzeichnet, das den Weg für den digitalen Rubel, die eigene Central Bank Digital Currency (CBDC) des Landes, ebnet. Seit dem ersten April ist die digitale Währung in einer Testphase.

Anzeige
Anzeige

Mit Putins Unterschrift ist ihre Einführung jetzt offiziell besiegelt. Laut BTC Echo legt das Gesetz die Rahmenbedingungen für die digitale Währung fest und regelt, wie Privatbanken damit umgehen dürfen.

Massenadaption wird wohl noch etwas dauern

Trotz der offiziellen Einführung könnte es eine Weile dauern, bis die CBDC in Russland allgemein adaptiert wird. Das russische Ministerium für digitale Entwicklung, Telekommunikation und Massenmedien sieht eine Massenadaption zwischen 2025 und 2027.

Anzeige
Anzeige

„Ich denke, dass im Zeitraum 2025–2027 alle Bürger in der Lage sein werden, Wallets zu eröffnen, digitale Rubel zu erhalten und diese zu verwenden“, sagte Olga Skorobogatowa, die erste stellvertretende Vorsitzende der Bank von Russland.

Der digitale Rubel soll zunächst mit 13 Banken getestet werden, die die technischen Voraussetzungen dafür erfüllen. Kunden dieser Banken können die CBDC in einer digitalen Wallet, einer speziellen App, verwalten.

Anzeige
Anzeige

Skorobogatowa machte außerdem deutlich, dass der digitale Rubel weder eine Kryptowährung noch ein Stablecoin ist, sondern ein digitales Pendant zur physischen Währung, dessen Ausgabe und Verwaltung ausschließlich bei der Bank von Russland liegen.

Niemand wird gezwungen

Interessant ist auch, dass niemand gezwungen wird, den digitalen Rubel zu verwenden. Das betonte die Leiterin der Zentralbank der Russischen Föderation, Elwira Nabiullina, gegenüber der russischen Medienagentur Ria Novosti.

Anzeige
Anzeige

Sie hofft, dass die digitale Währung den Zahlungsverkehr für Menschen und Unternehmen bequemer und kostengünstiger macht und sieht hier erhebliches Potenzial. Wie rasch die russischen Bürger die neue CBDC tatsächlich annehmen werden, bleibt jedoch abzuwarten.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige