Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Fundstück

Schläft Elon Musk überhaupt? Die Arbeitswoche des Superunternehmers

Elon Musk: Wie die Unternehmerlegende seine Zeit verbringt. (Foto: dpa)

| Hinweis: Artikel enthält Provisions-Links – Was ist das?

Schläft Elon Musk überhaupt? Ja, tut er. Journalist Micheal J. Coren hat Interviews der vergangenen Jahre ausgewertet und anhand dessen die Arbeitswoche der Unternehmerlegende nachgezeichnet.

Elon Musk ist ein Virtuose unter den Unternehmern. Er beherrscht es wie kein anderer Gründer, sich in Märkte zu drängen und sie aufzurütteln. Der Mann führt zwei Multi-Milliarden-US-Dollar-Unternehmen und einige Seitenprojekte, woran andere Unternehmer sicher Vollzeit arbeiten würden. Wenn er nicht gerade vom Mond oder der Energiewende träumt, verbringt er etwas Quality-Time mit der Familie, die – nebenbei bemerkt – aus fünf Söhnen, einer Ehe- und einer Ex-Ehe-Frau besteht.

Arbeit, Familie und Vergnügen: So verbringt Elon Musk seine Woche

Doch wie geht das alles? Auf der diesjährigen Tesla-Aktionärsversammlung gab der Ausnahme-CEO einen Einblick in seine Arbeitswoche. Das US-Magazin Quartz nahm das zur Gelegenheit und hat etliche Interviews der letzten Jahre ausgewertet, in denen Musk über sein Pensum gesprochen hat. Darunter finden sich Statements zu einer 90-Stunden-Woche, zu seinen Schlafzeiten und zu seiner Freizeit. Der Journalist Micheal J. Coren setzte die recherchierten Stunden ins Verhältnis zum Durchschnittsamerikaner.

So viele Stunden arbeitet, schläft und relaxed Elon Musk. (Grafik: Quartz)

Nicht weniger interessant ist zudem die Anzahl der Stunden, die Elon Musk angeblich wöchentlich in seinen fünf Unternehmen verbringt. Laut den Recherchen von Quartz-Journalist Coren nehmen Tesla und SpaceX die meiste Zeit ein. Spannend ist, wie wenig Zeit er nur in The Boring Company verbringt – das Unternehmen, das Tunnelbohrungen betreibt. Es seien wohl nur zwei Stunden. Vielleicht lässt die Information auch Rückschlüsse zu, wie es zur Wahl des Firmennamens kam.

So viel Arbeitszeit verbringt Elon Musk bei Tesla, SpaceX und The Boring Company. (Grafik: Quartz)

Wie viel Zeit die Unternehmerlegende tatsächlich mit der Familie verbringt, lässt sich allerdings nicht so einfach sagen. Coren schreibt: „Die Jungs besuchen ihn regelmäßig in den kalifornischen Fabriken und unternehmen jedes Jahr eine Camping-Reise.“ Musk selbst glaubt, er sei ein guter Vater. In der Musk-Biografie von Ashley Van (Provisions-Link), zitiert sie ihn mit der Aussage: „Ich habe die Kinder etwas mehr als die halbe Woche bei mir und verbringe etwas Zeit mit ihnen. Ich nehme sie auch mit, wenn ich mal die Stadt verlasse.“

Übrigens, seit Steve Jobs verstorben ist, fragen sich viele Menschen, wer aus dem großen Schatten des iBoss heraustritt und zur symbolischen Führungsfigur des Silicon Valleys wird. Andreas Weck war im Jahr 2014 unser US-Korrespondent und hatte damals schon einen klaren Favoriten: Elon Musk. Lies auch: Silicon-Valley-Führungsfigur – Elon Musk ist der wahre Nachfolger von Steve Jobs

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links – auch Affiliate-Links genannt – verwendet und sie durch „(Provisions-Link)" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

3 Reaktionen
Andreas

Was sein Arzt wohl dazu sagt? Summiert man die Stunden, die er wöchentlich bei seinen Firmen verbringt kommt man auf 92 Stunden. Selbst bei einer 7 Tage Woche sind das im Durchschnitt 13,1 Stunden, die er also auf der Arbeit verbringt (mit 1h Pause, so ergibt sich wohl die 12,1 h Arbeit pro Tag in der ersten Tabelle). Bei einer 5 Tage Woche sind es gar 18,4 Stunden, die er von Mo. - Fr. auf Arbeit verbringt.
Um so ein Pensum dauerhaft zu schaffen dürfte Koffein alleine nicht ausreichen. Vermutlich ist Musk immer noch ein Adderall Junkie (https://en.wikipedia.org/wiki/Adderall), wie so viele im Silicon Valley.

Antworten
Lars

Wenn Arbeit keine Arbeit ist, ist man auch nicht erschöpft.

Antworten
Andy

Die Musk-Biografie ist von Ashlee Vance, das ist außerdem ein Mann. Btw Musk träumt wahrscheinlich eher vom Mars als vom Mond. :D

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen

Finde einen Job, den du liebst