Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung: Wire macht Videocalls sicherer

Die Videkonferenzplattform Wire bietet vollständig ende-zu-ende-verschlüsselte Videocalls an.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

(Foto: Shutterstock)

Mit der Corona-Pandemie und dem Umzug ins Homeoffice kamen auch sie: die Videocalls. Skype, Slack, Zoom, Webex oder Jitsi – an Anbietern mangelt es nicht. An Datenschutzproblemen allerdings auch nicht. Dem will der Berliner Anbieter Wire nun etwas entgegensetzen.

Vollständig ende-zu-ende-verschlüsselte Videocalls

Anzeige
Anzeige

Videkonferenzen, die mit Wire abgehalten werden, sollen jetzt vollständig ende-zu-ende-verschlüsselt sein. Neben Phishing soll die Infrastruktur der Plattform dabei auch Angriffe auf Videokonferenzen abblocken. Diese hätten insbesondere während der Pandemie stark zugenommen.

Momentan erlaubt Wire sichere Videocalls für bis zu zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer und Telefonkonferenzen für bis zu 25 Teilnehmende. Diese Obergrenzen sind dabei nicht unbedingt technischen Gegebenheiten geschuldet. 88 Prozent der Branchenexperten seien überzeugt, dass produktive Webkonferenzen nur mit zehn Teilnehmenden oder weniger möglich sind, soll eine Umfrage von Wire ergeben haben. Trotzdem soll die Plattform so weiterentwickelt werden, dass perspektivisch Konferenzen jeglicher Größe und Art möglich sind.

Anzeige
Anzeige

Wer steckt hinter Wire?

Gegründet wurde Wire bereits 2014 von ehemaligen Skype-Entwicklern. Im Fokus stehen vor allem Unternehmen, Behörden und Finanzdienstleister, die in hochspezialisierten und sensiblen Bereichen aktiv sind. Dabei hat man sich insbesondere die Bekämpfung von Internetkriminalität auf die Fahnen geschrieben. Durch Cyberkriminalität sind allein in Deutschland im Jahr 2019 Kosten in Höhe von ungefähr 87,8 Millionen Euro entstanden. Die Dunkelziffer dürfte deutlich höher liegen.

Anzeige
Anzeige

Wire ist Open Source und setzt auf den offenen Protokollstandard Messaging Layer Security (MLS).

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige