Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Epic Games veröffentlicht Unreal Engine 5: Kommt jetzt NextGen-Grafik in Games?

Die Unreal Engine 5 ist da, und mit der neuesten Generation der Spiel-Engine von Epic Games wird ein neues Kapitel in Sachen Gaming und Spieleentwicklung geschrieben: das der NextGen-Grafik.

Von Hannah Klaiber
2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Unreal Engine 5 ermöglicht fotorealistische Grafiken wie nie zuvor (Bild: Epic Games)

Schon seit fast zwei Jahren macht Epic Games Spieleentwicklern und Gamern den Mund mit der Unreal Engine 5 wässrig. Damals wurde der Nachfolger von Unreal Engine 4 angekündigt, und in einer Tech-Demo zeigte das Unternehmen schon zu diesem Zeitpunkt, was in Sachen NextGen-Grafik möglich sein könnte. Vor knapp einem Jahr folgte eine erste Early-Access-Version, und nun steht die Unreal Engine 5 in ihrer vollendeten Fassung zur Verfügung.

2 Samples zeigen die neuen Funktionen von Unreal Engine 5

Anzeige
Anzeige

In Demos für „Fortnite“ und „Matrix Awakens“ wurden die neuen Features und Funktionen von Unreal Engine 5 bereits in Aktion vorgeführt, wie Epic Games in der Vorstellung der Engine mitteilt. Damit sich Spieleentwickler direkt austoben können, stellt das Unternehmen zwei sogenannte Samples zum kostenlosen Download zur Verfügung: das „Lyra Starter Game“ und das „City Sample“ aus „Matrix Awakens“.

Das Matrix-Sample demonstriert, wie die offene Welt von „Matrix Awakens“ gebaut wurde, und enthält zudem eine vollständige Stadt mit hyperrealistischen Gebäuden, Fahrzeugen und Menschenmengen, ermöglicht durch die neuen Systeme von Unreal Engine 5. Lyra beinhaltet zudem viele Funktionen der Unreal Engine 5, einschließlich Karten, Modellen und einer für Multiplayer-Modus geeigneten Umgebung.

Anzeige
Anzeige

Das bringt die Unreal Engine 5 mit sich

Die Samples und die bisher veröffentlichten Tech-Demos machen Hoffnung, dass fotorealistische NextGen-Grafiken bald nicht nur in kurzen Darstellungen, sondern in ganzen Games anwendbar sein werden. Möglich machen sollen dies revolutionäre Neuerungen, die Unreal Engine 5 mit sich bringt, allen voran Lumen und Nanite.

Anzeige
Anzeige

Nanite ist für die virtualisierte Darstellung der Raumgeometrie zuständig. Laut Epic Games handelt es sich um ein „Virtualized Micropolygon Geometry System“. Objekte oder Landschaften werden dabei aus vielen Millionen oder gar Milliarden Polygonen, also winzige Vielecken, kreiert. Das erlaubt eine bisher nie dagewesene Tiefe und Detailtreue.

Lumen ermöglicht eine vollständig dynamische globale Illumination. Das Licht ändert sich dabei, wie es auch in der Realität möglich ist. Veränderungen finden also zwischen Tag und Nacht statt, und zudem lassen sich als indirektes, diffuses Licht und realistische Verschattung und Reflexionen darstellen.

Anzeige
Anzeige

NextGen-Grafik: Wann gibt es endlich Fotorealismus in Games?

Epic Games kündigt mit der Unreal Engine 5 bereits NextGen-Gaming-Inhalte in 3D und Echtzeit an, die neuartige Freiheiten und Flexibilität im Spielverhalten ermöglichen. Experten dämpfen die Erwartungen jedoch noch. Wie unter anderem Gamestar berichtet, dürften sich Studios aus Kostengründen vorerst weiterhin an bisherigen Standards in der Spieleentwicklung orientieren. Auf diese Weise könne nach wie vor die breiteste Kundschaft angesprochen und damit der größte Absatz erzielt werden. Die neue Generation der Highend-Engine macht jedoch Hoffnung, dass wir der Entwicklung von hyperrealistischem Spieledesign im großen Stil schon deutlich näher sind.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige